Willkommen in Ratingen

Der Einsatzleiter für die Straßenunterhaltung, Andre Rath (rechts), erläutert Dezernent und Stadtkämmerer Martin Gentzsch (links) und dem designierten Leiter des Amtes Kommunalen Dienste, Frank Licht (Mitte), die ausgeführten Arbeiten.

Die fußläufige Verbindung zwischen den Straßen Am Ringofen und Am Brand ist zu Ostern fertiggestellt worden. Anhand der Planungen des Tiefbauamtes haben Mitarbeiter des Amtes für Kommunale Dienste die Arbeiten in Eigenleistung für die Stadt ausgeführt.

Weiterlesen »
Hans Kürten
„Hans Kürten, Filmemacher. Eine Annäherung“ – so lautet der Titel des Films über Hans Kürten, den das Ratinger Stadtarchiv erstellt hat. Der Film wurde bereits mit großem Erfolg auf dem Ratinger Kulturtag Anfang März gezeigt. Aufgrund des regen Interesses wird die Filmvorführung nun wiederholt. Zu sehen ist der Film am Dienstag, den 25. April, um 19 Uhr im Stadttheater. Der Eintritt ist frei. Der Einlass erfolgt ab 18.30 Uhr bei freier Platzwahl. Eine Pause während der Vorführung ist eingeplant.

Weiterlesen »
Polit Battle 2017
Einen politischen Schlagabtausch der besonderen Art bereitet der Jugendrat derzeit zur Landtagswahl vor.  Mit Unterstützung des Jugendzentrums LUX, des Jugendzentrums Hösel, dem Stadtjugendring und der evangelischen Jugendeinrichtung JuTu werden am 26. April in der Zeit von 11 bis 13 Uhr die Landtagskandidaten des Wahlkreises Ratingen und Heiligenhaus im Stadttheater am Europaring 9 aufeinander treffen.

Weiterlesen »
In der städtischen Begegnungsstätte Ratingen West, Erfurter Str. 33 beginnt am Dienstag,  2. Mai 2017, um 11.30 Uhr ein Selbstverteidigungskurs für ältere Menschen ab 55.
 
Der Kurs wird geleitet durch den  Selbstverteidigungs-Experten  und Spezialisten für waffenlose Selbstverteidigung Sifu Tobias Kleinhans.

Weiterlesen »
Premierenplakat (Daten siehe Text)

vom fliehen und ankommen ist ein bewegender Dokumentarfilm über Flucht und die Suche nach einer neuen Heimat. 

Vier Menschen. Zwei Zeiten. Ein Schicksal.

Ein professionelles Filmteam hat dafür vier Menschen aus Ratingen ausführlich interviewt: Zwei Vertreter der Nachkriegsgeneration und zwei junge Flüchtlinge aus Syrien schildern in eigenen Worten ihre Geschichten; eindringlich, offen und hochemotional.

Stück für Stück sehen wir durch ihre Augen die Facetten von Fluchtgeschichten, die Herausforderungen der Suche nach einem neuen Leben – und die Gemeinsamkeiten, die sie über alle Unterschiede hinweg verbinden.

Weiterlesen »
Im Zuge der Flüchtlingskrise stand das Jugendamt der Stadt Ratingen vor der schwierigen Aufgabe, kurzfristig gute pädagogische Angebote, verbunden mit einer Diagnostik, dem sog. Clearing für unbegleitet eingereiste, minderjährige Flüchtlinge zu schaffen.
 
Weiterlesen »
Innenaufnahme DumeklemmerHalle Ratingen bei den Ratinger Spieletagen
Es war viel los am ersten Ferienwochenende in der Stadthalle – denn die neueste Auflage der Ratinger Spieletage war wieder ein voller Erfolg. Insgesamt strömten am 8. und 9. April über 2000 Menschen in die DumeklemmerHalle, um bei freiem Eintritt die neuesten Spieletrends auszuprobieren. Außerdem waren über 60 Aussteller in Ratingen – auch das stellt einen neuen Ausstellerrekord da und zeigt, wie beliebt die Ratinger Spieletage nicht nur bei dem Publikum, sondern auch bei den Verlagen ist.

Weiterlesen »

Keine 100 Tage mehr bis zum Grand Départ, dem großen Start der Tour de France in Düsseldorf, an dem auch Ratingen beteiligt ist, führt doch ein Streckenabschnitt der 2. Etappe am Sonntag, 2. Juli, durch das Schwarzbachtal und Ratingen Süd. Hinter den Türen der Verwaltung laufen die Vorbereitungen hierfür bereits seit Monaten auf Hochtouren, um allen Beteiligten - sowohl den Profifahrern als auch den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern - einen ereignisreichen Tag zu bescheren.

Weiterlesen »
Das Jugendamt der Stadt Ratingen veranstaltet am Mittwoch, 3. Mai 2017, den 2. Kinderschutzfachtag. Dieser  findet von 14 bis 18 Uhr im Ferdinand- Trimborn Saal der städtischen Musikschule, Poststraße 23, statt und richtet sich an Fachkräfte, die beruflichen Kontakt zu Kindern und Jugendlichen haben.

Weiterlesen »

Die Planungen rund um den Sportplatz "An der Lilie" sind aktuell Gegenstand kontroverser Diskussionen. Um die Bürgerinnen und Bürger umfassend über die städtebaulichen Ziele, Zwecke und Auswirkungen der Planungen sowie möglicher Alternativen zu informieren, hat die Verwaltung am 9. Februar in der Aula der Gebrüder-Grimm-Schule eine gut besuchte Bürgerinformationsveranstaltung durchgeführt, bei der viele Fragen beantwortet werden konnten. Eine umfassende Dokumentation dieser Veranstaltung hat nun das Amt für Stadtplanung, Vermessung und Bauordnung auf der Seite Bürgerinformation zum Bebauungsplan M 398 "An der Lilie" zum Nachlesen bereitstellt.

Zur Dokumentation der Veranstaltung »
Landtagswahl

Antrag auf Briefwahl

Online

Weitere Informationen

 

Logo mit Schriftzug Gran Depart Düsseldorf 2017

 

Veranstaltungen

 

Online-Dienste

Apps
für Ihr Smartphone

Außerbetriebsetzung
eines Fahrzeuges

BAföG-online
Berufsausbildungsförderung

Bürgerbüro Terminvereinbarung

Bürgerkarte
Anregungen, Beschwerden

Eintrittskarten (Tickets)
kaufen

Führungszeugnis beantragen

Medienausleihe
der Stadtbibliothek

Punkteauskunft
aus dem Fahreignungsregister

Sperrgutanmeldung

Steuererklärung online
(Elster)

VHS-Kurse buchen