Willkommen in Ratingen

Bürgermeister Klaus Pesch hat Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Ratingen, die in den vergangenen Monaten ein Dienstjubiläum über 25 bzw. 40 Jahre begehen konnten, zu einem gemeinsamen Frühstück ins Museumscafé eingeladen. Mit dieser netten Geste bedankt er sich in regelmäßigen Abständen für die treuen Dienste der Kolleginnen und Kollegen.

Das Team der Johann-Peter-Melchior-Schule war auf dem Rasen nicht zu schlagen: Beim diesjährigen Grundschulsportfest Fußball im Stadion Ratingen holte es nach dem 1:0-Finalsieg gegen die Anne-Frank-Schule den Gesamtsieg und nahm jubelnd den Stadtpokal aus den Händen von Sportdezernent Rolf Steuwe entgegen.

Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) der Stadt Ratingen hat personelle Verstärkung erhalten: Bereits am 1. August 2018 haben Ali Cavli, Janek Schmeichel und Dejan Jovanovic ihren Dienst beim Ordnungsamt angetreten, am 1. September ist Jessica Thomsen hinzugekommen. Das Quartett ergänzt das aktuelle KOD-Team, wodurch bereits jetzt die Einsatzbereiche deutlich ausgeweitet werden können. Für vier weitere Stellen läuft derzeit die Ausschreibung, denn zum Jahresende soll die angestrebte – und per Ratsbeschlüsse eingeforderte - Aufstockung des Kommunalen Ordnungsdienstes auf insgesamt zwölf Personen abgeschlossen sein.

Das Amt für Soziales, Wohnen und Integration der Stadt Ratingen hat eine neue Broschüre mit Informationen für Senioren aufgelegt. Hier bekommen Interessierte alle wichtigen Hinweise, die ältere Menschen im Alltag und in besonderen Lebenssituationen benötigen. Das Heft wurde im DIN A4-Format aufgelegt und auf speziellem Papier gedruckt, das sich besonders gut blättern lässt. Außerdem wurde Wert auf große Schrift gelegt und die Informationen sind übersichtlich gestaltet.

Sandra Gnyp und Eda Alkac befinden sich aktuell bei der Stadt Ratingen im zweiten Jahr der Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Bei der 4. Ausbildungsplatzbörse am Adam-Josef-Cüppers-Berufskolleg am Mittwoch, 19. September, stellten sie sich am gut besuchten städtischen Infostand den Fragen der Schülerinnen und Schüler und warben für die Stadt als Arbeitgeber.

Das Integrierte Handlungskonzept Ratingen-Zentrum (INTEK) mit dem Titel „Die generationengerechte Stadt“ bildet seit 2012 die Leitlinie für die Entwicklung der Ratinger Innenstadt. Viele der darin festgeschriebenen Projekte wurden bereits umgesetzt und haben damit einen erfolgreichen Stadterneuerungsprozess angestoßen. Die entwickelten Leitlinien und Maßnahmen für die Fortschreibung des INTEK werden nun erstmalig bei einer so genannten Projektmesse im Innenstadtbüro, Mülheimer Straße 9, ausgestellt. Am Dienstag, 25. September, 15 bis 19 Uhr, und am Donnerstag, 27. September, 10 bis 13 Uhr, sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger hierzu herzlich eingeladen.

Den Auftakt zur Europäischen Mobilitätswoche (EMW) in Ratingen bildete am Sonntag, 16. September 2018, eine Fahrradtour des ADFC, der Dokumentarfilm „Bikes vs. Cars“ im Ratinger Kino sowie ein Sonntagsspaziergang mit verschiedenen Sportangeboten. Das Programm am ersten Tag der Europäischen Mobilitätswoche in Ratingen zeigt deutlich, dass nachhaltige Mobilität sehr vielseitig sein kann: Fahrrad, Popcorn und Qi Gong!

Online-Umfrage „Verkaufsoffener Sonntag“ - Stadt Ratingen bittet die Ratinger um Mithilfe

Anlässlich des Nikolausmarktes in Hösel am 2. Dezember 2018 soll ein verkaufsoffener Sonntag beantragt werden.

Terminvergabe für`s Bürgerbüro nutzen

Das Bürgerbüro der Stadt Ratingen, Peter-Brüning-Platz 3, kann an folgenden Samstagen eine Bedienung ausschließlich aufgrund vorheriger Terminvergaben vornehmen: 13., 20. und 27. Oktober 2018 (alles Samstage). Gleiches gilt für Freitag, 2. November, und Samstag, 3. November, nach dem Feiertag Allerheiligen (Donnerstag, 1. November).

Der ADFC-Fahrradklimatest 2018 hat begonnen! Darauf macht der Fahrradbeauftragte der Stadt Ratingen, Martin Willke, aufmerksam und hofft auf rege Teilnahme.

Willkommen in Ratingen! Erster Polizeihauptkommissar Jörg Janke ist offiziell seit 1. September neuer Leiter der Polizeiwache Ratingen an der Josef-Schappe-Straße und zuständig für den Wachbereich Ratingen/Mettmann. Er und sein Vertreter, Polizeihauptkommissar Sven Kraemer, Leiter der Polizeiwache Mettmann, wurden am Mittwoch, 12. September, von Landrat Thomas Hendele und Bürgermeister Klaus Pesch vorgestellt.

Ratingen beteiligt sich mit einem attraktiven Programm an der Fairen Woche, die in diesem Jahr sogar zwei Wochen andauert und vom 14. bis 28. September stattfindet. Höhepunkt des Aktionszeitraums ist die Auszeichnungsfeier zur Fairtrade-Town, die am Donnerstag, 27. September, gemeinsam mit der zukünftigen Fairtrade-School Adam-Josef-Cüppers-Berufskolleg gefeiert wird.

Herzlichen Glückwunsch! Die Kindertageseinrichtung zum Schluchtor in Eggerscheidt hat am vergangenen Samstag, 8. September, gemeinsam mit vielen Gästen das 50-jährige Bestehen gefeiert. Auch Bürgermeister Klaus Pesch kam persönlich zum Gratulieren vorbei und eröffnete das Jubiläumsfest.

Das Museum Ratingen eröffnete am Freitag, 7. September, unter großem Andrang die neue Ausstellung „Superland Superrheinland“ mit Gemälden und Zeichnungen der Künstlerin Renata Jaworska. Harald Filip, Kulturdezernent der Stadt Ratingen, begrüßte in seiner Ansprache die Gäste und stellte die Künstlerin vor, bevor die Leiterin des Museums Ratingen, Dr. Alexandra König das Ausstellungsprojekt erläuterte und einführende Worte zu den Arbeiten sprach. Im Anschluss drängten die zahlreichen Besucher in die Ausstellungsräume im Obergeschoss des Museums, wo die teils großformatigen Gemälde in den lichten Räumen begeisterten.

Ehrenamt in Ratingen – Engagement macht stark. So lautet das diesjährige Motto der „13. Woche des bürgerschaftlichen Engagements in Ratingen“, die am 15. September mit der Präsentation von rund 25 in Ratingen tätiger Hilfsorganisationen, Vereine und Verbände rund um den Marktplatz ab 10 Uhr beginnt. „Ziel ist es“, so Bürgermeister Klaus Pesch, „die Besucher zu informieren, welche Möglichkeiten des eigenen Engagements es in Ratingen gibt, aber auch wie und wo Hilfsbedürftige Unterstützung finden können – angefangen bei der Einkaufshilfe für immobile Menschen, Integrationshilfen für Flüchtlinge bis hin zur tatkräftigen Hilfe in der Möbelkammer und der Ratinger Tafel.“ Oder wie es der Vorsitzende des Kompetenzteams Ehrenamt Erhard Raßloff ausdrückt. „Jeder, der Ehrenamt sehen, hören und fühlen möchte, ist in dieser Woche gut aufgehoben.“

Wegen Sturmwarnung: Weltkindertag abgesagt!

Das für heute (Freitag, 15 bis 19 Uhr) geplante Fest zum Weltkindertag auf dem Marktplatz Ratingen muss leider abgesagt werden. Der Grund: bis ca. 18 Uhr ist laut dem Wetterinformationssystem für Katastrophenschutz eine Sturmwarnung mit Windstärken bis zu 70 km/h ausgesprochen worden.

Weiterlesen....

Link zum Programm der Europäischen Mobilitätswoche
Mehr Informationen und Programm

 

 

Veranstaltungen

 

Verwaltungssuchmaschine NRW
Informationen und Dienstleistungsangebote anderer Behörden finden Sie über die Verwaltungssuchmaschine NRW.

 

Online-Dienste

Apps
für Ihr Smartphone

Außerbetriebsetzung
eines Fahrzeuges

BAföG-online
Berufsausbildungsförderung

Bürgerbüro Terminvereinbarung

Bürgerkarte
Anregungen, Beschwerden

Eintrittskarten (Tickets)
kaufen

Führungszeugnis beantragen

Medienausleihe
der Stadtbibliothek

Registerauskunft
aus dem Fahreignungsregister

Sperrgutanmeldung

Steuererklärung online
(Elster)

VHS-Kurse buchen