Willkommen in Ratingen

Am 9. Oktober 2017 fand im Angersaal der Stadthalle die Veranstaltung „Ratingen Digital“ statt, zu der Bürgermeister Klaus Pesch eingeladen hatte. Die Veranstaltung mit ca. 60 Teilnehmern wurde zusammen mit der Standortinitiative Ratingen Tiefenbroich/West e.V. (InWest) und dem Unternehmensverband Ratingen e.V. (UVR) durchgeführt.

Weiterlesen »
Bürgermeister Pesch spricht ein paar Grußworte auf der Sportanlage

Gesundes Essen macht Spaß und schmeckt – das wissen seit ein paar Wochen die Jungen und Mädchen an insgesamt 15 städtischen Kindertageseinrichtungen in Ratingen. Denn seit an den Kitas mit dem Unternehmen apetito GmbH ein einheitliches Versorgungskonzept mit dem „Cook & Freeze“-Verfahren umgesetzt wurde, schmeckt es den Kindern nicht nur besser, sondern das Essen ist auch gesünder.

Weiterlesen »

Das Tiefbauamt saniert aufgrund von Straßenschäden die Fahrbahndecke der Bahnstraße. Dabei wird die Fahrbahn vier cm tief abgefräst, Einbauteile werden ausgetauscht und eine neue Asphaltschicht wird aufgebracht. Es handelt sich um eine Maßnahme im Rahmen der Straßenunterhaltung, für die kein Straßenbaubeitrag erhoben wird.

Weiterlesen »

Im Zuge der Sanierung städtischer Spielplätze steht demnächst die Erneuerung des Spielplatzes Mannesmannsiedlung in Tiefenbroich an.

Jugendamt und Amt für Kommunale Dienste, Abteilung Stadtgrün rufen alle interessierten Eltern und Kinder, die in der Nähe der Spielanlage wohnen, auf, sich an der Planung zu beteiligen. Am Dienstag, den 17. Oktober um 16.30 Uhr stehen Vertreterinnen und Vertreter der Stadtverwaltung bereit, um allgemeine Fragen zum Ausbau zu beantworten und erste Ideen einzusammeln.

Weiterlesen »

Ein lebhafter Austausch zum Thema „Digitalisierung der Unternehmenslandschaft in der Region“ fand am Donnerstag, 28. September, in der neuen SAP-Zentrale in Ratingen statt. Insgesamt 80 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung folgten der Einladung zu der Veranstaltung, die von den Wirtschaftsförderungen des Kreises Mettmann und der Städte Erkrath, Mettmann und Ratingen sowie SAP organisiert wurde. Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Klaus Pesch folgten Impulsvorträge zu besten Beispielen aus Unternehmen und Initiativen der Region und schließlich eine lebendige Diskussion zum Thema „Digitalisierung“. Auf dem Bild zu sehen sind Gastgeber und Dozenten der Veranstaltung (von links): Gunnar Gburek (TimoCom GmbH), Bürgermeister Christoph Schultz (Erkrath), André Missing (creativity GmbH), Bürgermeister Klaus Pesch, Christian Feißel (Kreis Mettmann), Dr. Andreas Beyer (SAP), Robert Jänisch (IOX LAB), Heike Körner (Kreis Mettmann), André Dietze (Wirtschaftsförderung).

Weiterlesen »

An den weiterführenden Schulen laufen im Moment die Vorbereitungen für die Wahlen der neuen Jugendratsmitglieder. Zurzeit werden die Schüler ausführlich über den Jugendrat und die Neuwahlen informiert. Aktives und passives Wahlrecht haben alle Ratinger Jugendlichen, die am ersten Schultag (30. August 2017) mindestens 13 und höchstens 18 Jahre alt waren.

Weiterlesen »

Nach der Premiere vor zwei Jahren, als erstmals der städtische Haushalt für gleich zwei Jahre festgezurrt worden war, haben Bürgermeister Klaus Pesch und Kämmerer Martin Gentzsch in der Ratssitzung am 10. Oktober 2017 den Haushaltsplanentwurf 2018/2019 erneut im Doppelpack eingebracht. Die positive Nachricht vorneweg: Die beiden Haushalte sind ausgeglichen, in beiden Jahren rechnet die Stadt sogar mit einem moderaten Überschuss. „Trotz enormer finanzieller Belastungen hat sich die Finanzlage der Stadt erfreulicherweise stabilisiert“, fasst Bürgermeister Pesch kurz zusammen.

Weiterlesen »

Das Jugendzentrum LUX bietet allen Nachwuchsschauspielern und Schauspielerinnen mit der "Acting Class 12" wieder einen neuen Schauspielkurs an. Der Kurs beginnt am Montag, den 16.10.2017 und richtet sich an Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren und findet einmal wöchentlich montags statt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Im Laufe dieser Zeit werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer immer weiter in ihre Rollen hineinwachsen, ihre schauspielerischen Fähigkeiten ausbauen und ihre eigenen Grenzen austesten. Am Ende wird ein fertiges, aufführbares Produkt entstehen, das ein Theaterstück, ein Musical oder auch ein Film sein kann.

Weiterlesen »
Grafische Darstellung Baumquerschnitt
Die Atlaszeder im Poensgenpark muss gefällt werden, da deren Standsicherheit nicht länger gewährleistet werden kann. Dies teilt die Stadtverwaltung Ratingen mit und kündigt die nötige Fällmaßnahme innerhalb der nächsten Wochen an.
 
Um die Fällung der Zeder zu verhindern, hatte eine Bürgerinitiative ein eigenes Gutachten über den Zustand des Baumes erstellen lassen und der Verwaltung zur Verfügung gestellt. „Wir haben dieses Gutachten intensiv ausgewertet und gelangen zu dem Schluss, dass  sich die bisherigen Untersuchungsergebnisse der Verwaltung zum sehr schlechten Zustand der Atlaszeder leider bestätigen“, erklärt Bürgermeister Klaus Pesch. Genauer gesagt: Die Schalltomographie des Gutachtens der Bürgerinitiative untermauert die bisherigen Ergebnisse der Verwaltung durch zahlreiche Bohrwiderstandsmessungen. Über zwei Drittel des Bauminneren im Stammwurzelbereich sind instabil.

Weiterlesen »

Nach den ersten beiden Erfolgen anlässlich der verkaufsoffenen Sonntage in Lintorf und Mitte, bei der die Gewerkschaft ver.di nicht gegen die Sonntagsöffnungen vorgegangen war, kämpft die Stadt Ratingen weiter darum, dass auch der geplante verkaufsoffene Sonntag anlässlich des Nikolausmarktes in Hösel am 3. Dezember stattfinden kann.

Weiterlesen »
Bürgermeister Pesch spricht ein paar Grußworte auf der Sportanlage

Das war ein voller Erfolg: Mehr als 200 Teilnehmer waren an Bord, als am vergangenen Mittwoch (27. September) die „Westbahn“ zur zweiten Demonstrationsfahrt in Tiefenbroich losrollte. Rund 140 Fahrgäste aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft folgten der Einladung von Stadt Ratingen, InWest und UVR und kamen während der Fahrt über die konkreten Realisierungsmöglichkeiten ins Gespräch. Mit dabei waren auch 70 glückliche Bürgerinnen und Bürger, die teilweise sogar aus Düsseldorf und Duisburg anreisten und im Rahmen einer Verlosung „Fahrtickets“ ergattern konnten. „Am liebsten hätten wir alle Bahn-Begeisterten mitgenommen, jedoch war die Resonanz noch größer als erwartet“, freute sich Bürgermeister Klaus Pesch.

Weiterlesen »
Bürgermeister Pesch spricht ein paar Grußworte auf der Sportanlage

Während der bundesweiten Kampagne „Faire Woche“ fand auch in Ratingen ein Highlight statt, das den fairen Handel in die Öffentlichkeit rückt: Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium startete mit einer großen Auftaktveranstaltung ihre Bewerbung als Fairtrade-School. Nachhaltigkeit und fairer Handel waren die zentralen Themen des pädagogischen Tages, an dem der Schulleiter Uwe Florin der gesamten Schülerschaft ermöglichte, Fairtrade-Produkte zu testen und zu lernen, was hinter der Idee des fairen Handels steckt.

Weiterlesen »
Bürgermeister Pesch spricht ein paar Grußworte auf der Sportanlage

Das neue Ratinger Rathaus nimmt immer mehr Gestalt an. Inzwischen sind die Rohbauarbeiten für das Hauptgebäude und den Ostflügel fertiggestellt - der richtige Zeitpunkt, um Richtfest zu feiern! Bürgermeister Klaus Pesch hatte zu diesem schönen und traditionsreichen Anlass Vertreterinnen und Vertreter aus Rat und Verwaltung, Vertreter des Generalunternehmers Köster GmbH und des Architekturbüros PASD Feldmeier + Wrede sowie weitere geladene Gäste am 19. September 2017 auf die Rathaus-Baustelle geladen, um den Baufortschritt an der Minoritenstraße zu präsentieren.

Weiterlesen »
Öffnungszeiten
 
Im Zusammenhang mit den bevorstehenden Feiertagen am 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit), 31. Oktober (500. Reformationstag) und am 1. November (Allerheiligen) wird das Bürgerbüro der Stadt Ratingen, Peter-Brüning-Platz 3, an folgenden Tagen eine Bedienung ausschließlich aufgrund vorheriger Terminvorbuchungen vornehmen: am Montag, 2. Oktober, am Montag, 30. Oktober, und am ...
 

 

Veranstaltungen

 

Online-Dienste

Apps
für Ihr Smartphone

Außerbetriebsetzung
eines Fahrzeuges

BAföG-online
Berufsausbildungsförderung

Bürgerbüro Terminvereinbarung

Bürgerkarte
Anregungen, Beschwerden

Eintrittskarten (Tickets)
kaufen

Führungszeugnis beantragen

Medienausleihe
der Stadtbibliothek

Registerauskunft
aus dem Fahreignungsregister

Sperrgutanmeldung

Steuererklärung online
(Elster)

VHS-Kurse buchen