Bevölkerung und Bevölkerungsentwicklung

Bestandzahlen beziehen sich - sofern nicht anders vermerkt - jeweils auf das Ende des Berichtsjahres.

Ratinger Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung

  Anzahl %
insgesamt 92 781 100,0
männlich 44 907 48,3
weiblich 47 874 51,7
0-14 Jahre   13,1
15-20 Jahre   5,6
21-64 Jahre   56,3
65 Jahre und älter   25,0
Stand 31.12.2019
Quelle: Melderegister

Bevölkerungsentwicklung 1) in Ratingen in den Stadtteilen

Stadtteil 2014 2015 2) 2016 2017 2018 2019
Zentrum 23 713 24 414 23 822 23 900 23 876 23 833
West 17 536 17 910 17 808 17 819 17 914 18 067
Tiefen-broich 6 459 6 521 6 594 6 934 6 852 7 151
Lintorf 15 162 15 227 15 267 15 251 15 301 15 214
Breit-scheid 5 227 5 191 5 202 5 151 5 139 5 058
Hösel 8 332 8 472 8 368 8 370 8 441 8 473
Egger-scheidt  951  950  964  980  949  932
Homberg 5 414 5 394 5 310 5 233 5 209 5 134
Schwarz-bach  543  516  473  486  496  486
Ost 8 269 8 504 8 554 8 363 8 417 8 433
Ratingen 91 606 93 099 92 362 92 487 92 594 92 781
1) Einwohner am Ort der Hauptwohnung
2) Die Bevölkerungsdaten ab 2015 beinhalten die Personen, die in einer Zentralen
    Unterbringungseinrichtung (ZUE) oder einer Notunterkunft des Landes wohnen. 
    Aufgrund der bestehenden Meldepflicht zählen sie zur Hauptwohnsitzbevölkerung
Quelle: Melderegister

Ausländer 1) in Ratingen nach ausgewählten Staatsangehörigkeiten

 

Staat 2012 2013 2014 2015  2) 2016 2017 2018 2019
 
Afghanistan 25 24 36 203 140 149 162 177
Bosnien und Herzegowina 107 102 108 111 108 112 127 124
Bulgarien 34 34 62 74 79 110 137 154
China 64 75 95 128 136 149 165 175
Frankreich 204 203 215 222 217 191 188 188
Griechenland 660 688 717 741 752 745 756 756
Irak 57 65 75 337 338 457 464 528
Iran 70 85 93 149 135 160 157 152
Italien 428 477 494 518 518 521 523 555
Kroatien 208 208 229 245 263 279 296 292
Marokko 154 149 164 187 165 171 164 171
Mazedonien 253 244 265 307 303 305 339 376
Niederlande 283 283 283 329 329 322 320 316
Österreich 235 230 219 217 217 220 213 201
Polen 768 826 867 918 982 1031 1034 1037
Portugal 126 128 120 123 120 123 116 120
Rumänien 98 105 174 222 246 299 333 353
Russische Föderation 296 299 286 298 303 320 331 389
Serbien, Montenegro,
Kosovo  3)
697 711 765 786 677 655 679 723
Spanien 206 221 236 246 261 288 296 297
Syrien 31 44 96 757 563 645 697 796
Türkei 1 901 1 862 1 835 1 823 1 847 1 884 1 904 1 901
Ukraine 217 207 198 191 189 197 213 211
Vereinigte Staaten 81 83 86 90 94 98 90 93
Vereinigtes Königreich 239 236 223 228 222 188 179 148
Staatenlos, Staatsang. ungeklärt 9 8 10 47 48 54 41 37
Sonstige 1 447 1 470 1 570 1 994 1 867 1 969 2 084 2 279
 
insgesamt 8 898 9 067 9 521 11 491 11 119 11 642 12 008 12 549
1) am Ort der Hauptwohnung
2) Die Bevölkerungsdaten ab 2015 beinhalten die Personen, die in einer Zentralen Unterbringungseinrichtung
     (ZUE) oder einer Notunterkunft des Landes wohnen. Aufgrund der bestehenden Meldepflicht zählen sie zur
     Hauptwohnsitzbevölkerung.
3) bis 2004 Bundesrepublik Jugoslawien und bis 2007 Serbien und Montenegro
     ab 2007 einschließlich Jugoslawien
Quelle: Melderegister
Statistikstelle

Telefon
02102 550-6111
und -6112

Telefax
02102 550-9614

statistikstelle@ratingen.de