Aktionen und Termine rund um den fairen Handel

Programmrückblick: Faire Wochen 2020

Faire Woche Logo

2020 fand die Faire Woche unter Berücksichtigung der angezeigten Vorsichtsnahmen hinsichtlich der Corona-Pandemie mit spannenden neuen Formaten statt. Eingebettet in die  Ratinger Tage der Nachhaltigkeit, drehte sich das Motto der diesjährigen Fairen Woche "Fair statt mehr" um das 12. UN-Nachhaltigkeitsziel: Nachhaltiger Konsum und Produktion. Was trägt der Faire Handel zu einer nachhaltigen Lebensweise bei?

ab Mi, 02.09.2020, Ausstellung: "make chocolate fair" in der neuen Rathauskantine, Minoritenstraße 2-6

ab Mi, 02.09.2020, Fair-Trade-Clips im Ratinger Kino 1 & Kino 2: Kurzfilme zu Fair-Trade-Akteuren wurden im Kino als Vorfilme gezeigt. Hier geht's zu den Video-Clips

ab Mo, 05.09.2020, Handy-Sammelaktion im Eine Welt Laden Lintorf "Handy recyclen- Gutes tun" den gesamten September über wurden alte Handys und Smartphones gesammelt, Konrad-Adenauer-Platz 11

ab Fr, 11.09.2020, "Faire Stadttour": Fair-Trade-Akteure der Stadt zeigten Ihr Engagement auf Postern und in kleinen Filmsequenzen. Hier geht's zur Stationenübersicht . Ein Stadtplan mit den verlinkten Stationen finden Sie unten auf der Seite.

Fr, 11.09.2020, Launch Faire Ratingen-Schokolade Kinderedition, deren Cover im Rahmen des Jugendkulturjahres von Ratinger Jugendlichen gestaltet wurde. Mehr Infos zur Ratinger Kinderschokolade

ab Sa, 12.09.2020, "Faire Radtour nach Mettmann" und "Faire Radtour Ratingen Mitte und Lintorf", Themenradtoruren des ADFC e.V. finden als eigenständig fahrbare Touren statt: die Tourenbeschreibungen finden Sie hier: Tour 1 nach Lintorf , Tour 2 nach Mettmann

Fr, 18.09.2020, Übergabe der Rappelkiste in der Stadthalle: Kinder und Jugendliche haben Kartons zu den Kinderrechten gestaltet, bei denen es ihrer Ansicht nach am meisten „rappelt".

Fr, 18.09.2020, Azubis der DKV Mobility Group lernten die „Fair-Trade-Akteure“ in Ratingen kennen: Um den Azubis bei DKV Mobility Umweltthemen und die Kriterien für fairen Handel näher zu bringen, haben zwei Azubis ein Projektteam gegründet und sich eine schöne Aktion im Rahmen der „Fairen Woche“ ausgedacht. Das Projektteam hat für die anderen Azubis eine Tour zu den Akteuren des Fairen Handels geplant und dort hielten sie Vorträge zu den ausgewählten Unternehmen.

Sa, 19.09.2020, "Informationsstand zu Fairem Handel und Lieferketten", Kirchplatz St. Peter und Paul, Oberstraße 1

Sa, 19.09.2020. "Informationsstand zu Fairem Handel und Coffeestop", Wochenmarkt Ratingen-West, Berliner Platz 1

Di, 22.09.-26.09.2020, Pop-Up-Weltladen im Unverpacktladen, Lintorferstraße 27-29

Do, 24.09.2020, "SAUNA. Nachhaltig entspannt!", Tag der Nachhaltigkeit bei den Ratinger Bäderbetrieben, Sauna im Allwetterbad Lintorf, Jahnstr. 35

Sa, 26.09.2020, 10.00-13.00 Uhr, Faire Pfarrgemeinde Heilig Geist mit Informationen zum Fairen Handel und Eine-Welt-Verkauf auf der Nachhaltigkeitsmeile, Lintorfer Straße

Mi, 30.09.2020, 19.30 Uhr Vortrag zum geplanten Lieferkettengesetz in der Versöhnungskirche, Maximilian-Kolbe-Platz 18b, 40880 Ratingen

Fr, 04.10.2020, 9.30 Uhr-13.30, Gottesdienst, Ausstellung "Make chocolate fair!" und Feier zum 30.Jubiliäum des Eine-Welt-Ausschuss Heilig Geist, Pfarrzentrum Heilig Geist Ratingen West, Maximilian-Kolbe-Platz Platz 38 -

Hintergrund der "Fairen Woche"

Seit mehr als 15 Jahren laden die bundesweiten Aktionstage "Faire Woche" jeden September alle Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich über 2.000 Aktionen, bei denen seit vielen Jahren auch Ratingen regelmäßig vertreten ist, ist sie bundesweit die größte Kampagne des Fairen Handels. 

Fair-Trade-Stadttour - Übersicht der Stationen

 

Zuständiges Amt

 

Projektkoordinatorin Kommunale Entwicklungspolitik

Lena Steinhäuser 

Telefon 02102 550-1065 
buergeramt@ratingen.de