Stadtradeln

Gruppenfoto, die in der Bildzeile genannten Personen mit drei Fahrrädern und einem Lastenrad

Mit einer schönen Auftakttour rund um Ratingen beginnt das „Stadtradeln 2021“ im Kreis Mettmann am Sonntag, 29. August. Drei Wochen lang können anschließend alle, die Spaß am Radfahren haben, ihre zurückgelegten Kilometer notieren, dokumentieren und darauf hoffen, allein oder mit ihrem Team einen schönen Preis zu gewinnen. Bürgermeister Klaus Pesch und der Ratinger Ortsvorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC), Helmut Löffelmann, sind sich jedenfalls einig: „Radeln ist gesund, nützlich und praktisch, es schützt das Klima und macht vor allem sehr viel Spaß. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn möglichst viele Ratingerinnen und Ratinger, aber auch Pendler und andere Besucher unserer Stadt, bei der diesjährigen Stadtradeln-Aktion mitmachen.“

Mitmachen

Logo Stadtradeln

Zusammen mit allen zehn Städten im Kreis Mettmann nimmt die Stadt Ratingen an der bundesweiten Aktion STADTRADELN teil. Es handelt sich um eine deutschlandweite Kampagne des Klima-Bündnis, dem weltweit größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz.

Alle Bürger werden während der dreiwöchigen Kampagne aufgefordert, kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer für den Klimaschutz zurückzulegen. Jeder Stadtradler und jede Stadtradlerin kann ein Team neu gründen oder in ein bestehendes Team eintreten.

STADTRADELN in Ratingen

  • Wann findet das STADTRADELN statt?

Die Aktion STADTRADELN findet in 2021 vom 29. August bis zum 18. September statt.

  • Wer kann beim STADTRADELN für Ratingen mitmachen?

Alle, die in Ratingen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

  • Welche Ziele hat die Kampagne STADTRADELN?

Privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen für mehr Klimaschutz, mehr Radförderung und mehr Lebensqualität in den Kommunen – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren haben!

  • Wie kann man sich bei STADTRADELN anmelden?

Auf der Seite www.stadtradeln.de/radlerbereich können sich alle Teilnehmenden registrieren, einem bereits vorhandenen Team beitreten oder ein eigenes Team gründen. Eine Person, die ein Team neu gründet, ist automatisch TeamkapitänIn.

  • Weitere Fragen zu den Spielregeln der Kampagne STADTRADELN?

Unter www.stadtradeln.de/spielregeln/ finden Sie weitere Informationen und Hinweise.

  • Wen kann ich zum Thema STADTRADELN bei der Stadt Ratingen kontaktieren?

Bei weiteren Fragen und Anregungen zum Thema STADTRADELN richten Sie sich bitte an den Fahrradbeauftragten der Stadt Ratingen:

Herr Martin Willke
Amt für für Stadtplanung, Vermessung und Bauordnung - Radverkehrsplanung
Tel.: (02102) 550 6117

Rückblick: Stadtradeln 2020

Zusammen mit allen zehn Städten im Kreis Mettmann nahm die Stadt Ratingen vom 6. bis zum 26. September 2020 an der bundesweiten Aktion STADTRADELN teil. In dieser Zeit haben sich 491 aktive Radelnde angemeldet und in 38 Teams insgesamt mehr als 97.609 km auf dem Fahrrad zurückgelegt. Damit wurden ca. 14 Tonnen CO2 vermieden.

Von insgesamt 58 Mitgliedern des Stadtrates haben 7 an der Kampagne teilgenommen.

Rückblick: Stadtradeln 2019

Zusammen mit allen zehn Städten im Kreis Mettmann nahm die Stadt Ratingen vom 12. Mai bis zum 1. Juni 2019 zum sechsten Mal an der bundesweiten Aktion STADTRADELN teil. In dieser Zeit haben sich 527 aktive Radelnde angemeldet und in 38 Teams insgesamt mehr als 114.000 km auf dem Fahrrad zurückgelegt.

Rückblick: Stadtradeln 2018

Zusammen mit allen zehn Städten im Kreis Mettmann nahm die Stadt Ratingen vom 19. Mai bis 8. Juni 2018 an der bundesweiten Aktion STADTRADELN teil. Alle Bürger waren aufgefordert, kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer für den Klimaschutz zurückzulegen. Es haben sich 441 aktive Radelnde angemeldet und in 34 Teams insgesamt mehr als 112.000 km auf dem Fahrrad zurückgelegt.