Fahrradmitnahme in Bus + Bahn

Logo VRR

Sie können Ihr Rad auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren. Die Regelungen zur Radverkehrsmitnahme werden vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) festgelegt. Damit es beispielsweise während des Berufsverkehrs nicht zu Platzproblemen und Konflikten kommt, gibt es zum Teil zeitliche Einschränkungen.

Generell kann man in den S-Bahnen, Regionalbahnen und RE-Zügen der Deutschen Bahn AG (DB) ganztägig an jedem Tag der Woche ein Fahrrad mitnehmen, vorausgesetzt die Kapazitäten sind gegeben. Gleiches gilt in Ratingen für die Straßenbahnen und Buslinien der Rheinbahn AG, der DB Rheinlandbus und der Mühlheimer Verkehrsgesellschaft (MVG).

Insgesamt ist aber für alle Linien zu beachten, dass Kinderwagen und Rollstuhlfahrer zu jeder Zeit Vorrang haben!

AKTUELL: Ab 1. April 2014 sind die Regelungen zur Fahrradmitnahme auf Pedelecs, E-Bikes etc. ausgeweitet worden. Weitere Informationen zu den neuen, NRW-weit gültigen Regelungen erfahren Sie hier.

Fahrradticket

Weiterhin sollten Sie beachten, dass Sie ggf. für Ihr Rad zusätzlich zu Ihrem Fahrschein ein ZusatzTicket benötigen.

Der Tarif für 2014 sieht vor:

ZusatzTicket einzeln

3,10 Euro

4er ZusatzTicket

11,20 Euro

Wenn Sie im Besitz eines der folgenden Tickets sind, benötigen Sie kein ZusatzTicket:

- Ticket2000, YoungTicketPLUS
Im Geltungsbereich dieser Fahrscheine ist die Fahrradmitnahme jederzeit kostenlos möglich. Von Montag bis Freitag ab 19 Uhr und an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen kann man das Fahrrad im erweiterten Geltungsbereich ohne Aufpreis mitnehmen.

- BärenTicket, FirmenTicket, VRR-SemesterTicket
Bei diesen Tickets kann das Fahrrad ganztägig an allen Wochentagen im Geltungsbereich des Tickets kostenlos mitgenommen werden. 

Für die Angaben zur Regelung und zu den Preisangaben wird keine Gewähr übernommen. Aktuelle Informationen erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR).

Fahrrad und Deutsche Bahn
Informationen der Deutschen Bahn zur Fahrradmitnahme in Deutschland und Europa
Fahrrad und VRR
Informationen des Verkehrsverbundes Rhein Ruhr zur Fahrradmitnahme, Bike and Ride etc.

Amt für Stadtplanung, Vermessung und Bauordnung
- Radverkehrsplanung

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Büro:
Raum 2.37
2. Obergeschoss
Stadionring 17
40878 Ratingen

Stadtplan

Persönlicher Kontakt:
Herr Willke
Telefon 02102 550-6117
Telefax 02102 550-9614
E-Mail:
Fahrradbeauftragter
@ratingen.de