Goethestraße: Deckensanierung

Ort der Maßnahme:
Ratingen-Zentrum

Art der Maßnahme:
Das Tiefbauamt saniert die Fahrbahndecke der Goethestraße. Dabei werden Einbauteile ausgetauscht, die Fahrbahn wird vier Zentimeter tief abgefräst und eine neue Asphaltschicht aufgebracht. Das Tiefbauamt weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei um eine Straßenunterhaltungsmaßnahme handelt, für die kein Straßenbaubeitrag erhoben wird. Die Goethestraße wird aufgrund der verkehrlichen Lage in 2 Bauabschnitte unterteilt.

1. Bauabschnitt: Hauser Ring bis Kleiststraße (ohne Kreuzungsbereich)

Für eine zügige Bauausführung wird die Fahrbahn in diesem Bauabschnitt in der Zeit von 07:00 bis 18:00 Uhr gesperrt. Zwischen 18:00 und 07:00 Uhr ist die Befahrung mit baustellenbedingten Einschränkungen für die Anlieger möglich.

2. Bauabschnitt: Kleiststraße bis Cromforder Allee (inkl. Kreuzungsbereich Kleiststraße/Goethestraße)

Da die Cromforder Allee mittels Kfz nur über die Goethestraße zu erreichen ist, wird der 2. Bauabschnitt in der Nacht (20:00 Uhr bis 05:00 Uhr ) ausgeführt. In dieser Zeit ist die Goethestraße in diesem Bauabschnitt geperrt. Rettungsdienste haben jederzeit eine Zufahrtsmöglichkeit. Für die Arbeiten sind maximal 3 Nächte eingeplant (08.05 + 09.05. + 13.05).

Voraussichtliche Dauer:
07.05. - 14.05.2019

Kontakt:
Herr Gobiet, marcel.gobiet@ratingen.de

 

Zuständiges Amt