Fester Straße: Deckensanierung

Ort der Maßnahme:
Ratingen-Zentrum

Art der Maßnahme:
Das Tiefbauamt saniert die Fahrbahndecke der Fester Straße zwischen Auf der Aue und Eisenhüttenstraße. Dabei werden Einbauteile ausgetauscht, die Fahrbahn wird vier Zentimeter tief abgefräst und eine neue Asphaltschicht aufgebracht. Das Tiefbauamt weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei um eine Straßenunterhaltungsmaßnahme handelt, für die kein Straßenbaubeitrag erhoben wird.

Für eine zügige Bauausführung wird die Fahrbahn zwischen Auf der Aue und An der Fest in der Zeit von 07:00 bis 18:00 Uhr gesperrt. Zwischen 18:00 und 07:00 Uhr ist die Befahrung mit baustellenbedingten Einschränkungen für die Anlieger möglich.Die Straßen An der Fest und Peter-Kraft-Straße bleiben darüber hinaus auch tagsüber aus Richtung Homberger Straße befahrbar.

Am 15. Mai sowie 03. und 04. Juni wird die Fester Straße für die Fräs- und Asphaltarbeiten abweichend vom oben genannten Bauabschnitt zwischen Auf der Aue und Eisenhüttenstraße gesperrt. Hiervon íst auch die Ein-/Ausfahrt in die Straßen An der Fest und Peter-Kraft-Straße betroffen. Für die Anlieger der Peter-Kraft-Straße wird die Ausfahrt an diesen Tagen über die Max-Scheiff-Straße ermöglicht.

Die Einzelhändler zwischen der Homberger Straße und Eisenhüttenstraße bleiben auch an diesen Tagen von der Homberger Straße aus erreichbar.

Voraussichtliche Dauer:
14.05. - 04.06.2019

Kontakt:
Herr Gobiet, marcel.gobiet@ratingen.de

 

Zuständiges Amt