Süd: Niederbeckweg

Ort der Maßnahme:
Ratingen-Zentrum


Art der Maßnahme:
Eisenbahnüberführung „Niederbeckweg“ wird erneuert
Arbeiten vom 4. Februar bis Ende Oktober 2019 • Sperrung der Straße „Niederbeckweg“ für den Kraftverkehr

Die Deutsche Bahn (DB) erneuert die Eisenbahnüberführung (EÜ) „Niederbeckweg“ in Ratingen. Hierfür muss die unter der EÜ liegende Straße für die gesamte Bauzeit vom 4. Februar 2019 bis Ende Oktober 2019 für den Kraftverkehr gesperrt werden. Für Fußgänger und Radfahrer bleibt die Straße, bis auf Ausnahmen weiterhin nutzbar. Umleitungen und Sperrungen sind ausgeschildert.

Das Brückenbauwerk wird im Bestand erneuert, wobei die Abmessungen nicht verändert werden.
Der Schienenpersonenverkehr ist von den Sanierungsmaßnahmen nicht betroffen, es finden lediglich Rangierfahrten eines Gleisanschlussinhabers statt.

Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte ist Baulärm leider nicht zu vermeiden. Die Deutsche Bahn wird den Baulärm auf das unbedingt notwendige Maß beschränken und bittet die Anwohner um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten.

Neu: Vollsperrung vom 10.04. -.30.04.2019, sowie 13.05. – 24.05.2019, nun auch für Fuß- und Radverkehr.

Voraussichtliche Dauer:
04.02.2019 - 31.10.2019


Kontakt:
Herr Lueb, Bauleitung Ingenieurbau
Heinrich Walter Bau GmbH
Tel.: +49 2861 8008 385

 

Zuständiges Amt