Dreck-weg-Tag 2019

Dreck-weg-Tag 2019

„Ratinger Frühjahrsputz“: Fleißige Helfer sammelten 5,3 Tonnen

Das hat sich gelohnt: Beim „Ratinger Frühjahrsputz“ haben Schülerinnen und Schüler sowie die Bürgerinnen und Bürger am Freitag und Samstag (22./23. Februar) rund 5,3 Tonnen Müll gesammelt.

Beim sogenannten „Schüler-Dreck-weg-Tag“ am Freitag waren 13 Schulen mit insgesamt 1540 Kindern und Jugendlichen am Start. Die jungen Müllsammler hatten sich ihre Schulhöfe samt Umgebung vorgenommen und fleißig Unrat aufgelesen. Am Tag darauf starteten dann rund 300 freiwillige Helferinnen und Helfer - ausgerüstet mit Handschuhen, Greifern und Müllsäcken - in Ratingen-Mitte, Süd, Ost, West, Tiefenbroich, Lintorf, Breitscheid und Hösel, um von Grünstreifen, Straßenrändern und Plätzen den Müll einzusammeln. Die vor allem mit Flaschen, Kaffeebechern, Verpackungspapier und Zigarettenstummel prall gefüllten Mülltüten sowie einige Autoreifen und auch alte Fahrräder standen dann ab 12 Uhr an den vereinbarten 48 Sammelplätzen zum Abholen für die beiden städtischen Müllfahrzeuge bereit.

Der deutsche Pfadfinderbund hatte sich den Dickelsbach in Lintorf vorgenommen und dabei eine Antenne ans Ufer gezogen. Die Angelfreunde Ratingen konnten am Silbersee zwei Schlauchboote sicherstellen. Dieser Einsatz hat sich besonders gelohnt, denn das Befahren des Silbersees ist verboten. Die Boote wurden kurzerhand auf den mitgebrachten Anhänger geworfen und am Baubetriebshof entsorgt.

Alle Beteiligten hatten großen Spaß bei der Aufräum-Aktion und waren sich einig, dass sich ihr Einsatz voll und ganz gelohnt hat. Das trockene und teilweise sonnige Wetter trug natürlich auch dazu bei, dass während der zweistündigen Reinigungsaktion und bei der anschließenden „Danke-schön-Party“ auf dem Baubetriebshof beste Stimmung herrschte. Bürgermeister Klaus Pesch bedankt sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern, die durch ihr vorbildhaftes Engagement und ihre tatkräftige Hilfe zum Erfolg des 16. Ratinger Dreck-weg-Tages beigetragen haben. Ein herzliches Dankeschön galt auch der freiwilligen Feuerwehr, die wieder eine leckere Suppe zubereitet hatte.

Ratinger Frühjahrsputz 2019

Sauberes Ratingen, einfach stark!

Das neue Logo für ein sauberes Ratingen stellt sich vor und lädt zum Mitmachen beim Frühjahrsputz ein!

Der Frühling steht vor der Tür. Zeit für einen Frühjahrsputz !

In diesem Jahr findet das Großreinemachen öffentlicher Parkanlagen und Plätze, Straßenränder und Wege wieder im Frühjahr statt. Die Stadt lädt alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Verbände ein, sich am

Samstag, 23. Februar, 10 bis 12 Uhr,

am Frühjahrsputz zu beteiligen und die öffentlichen Flächen von Unrat zu befreien.

Wer mitmachen möchte kann sich jetzt anmelden!

Die Kommunalen Dienste stellen allen Aktiven blaue Abfallsäcke, Handschuhe und Kappen zur Verfügung. Nach der Reinigungsaktion werden die gesammelten Abfälle von den Mitarbeitern der Kommunalen Dienste abgeholt und ordnungsgemäß entsorgt. Traditionell sind alle Teilnehmer anschließend zur Putzparty auf dem Gelände des Baubetriebshofes, Sandstraße 25-27, eingeladen. Die Stadt serviert dort mit Unterstützung der Feuerwehr eine warme Suppe und Getränke.

Fragen zum Ratinger Frühjahrsputz beantwortet die Abfallberatung unter 02102/ 550-7041.

Die Übermittlung des Formulars erfolgt unverschlüsselt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Mit Ihrer Teilnahme bestätigen Sie, dass Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden sind. Weiter Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung unten auf dieser Seite.

Jetzt anmelden

Jeder Tag ein Dreck-weg-Tag

 „Leute seid nicht dumm, Umweltverschmutzung bringt uns alle um. Seht ihr nicht den Dreck?

Räumt ihn doch mal weg!“

Getreu diesem Motto findet seit 2002 jährlich ein Dreck-weg-Tag in Ratingen statt. Erfreulicherweise konnte bei den letzten Dreck-weg-Tagen ein deutlicher Teilnehmerzuwachs verzeichnet werden. Viele Bürgerinnen und Bürger, Vertreter aus Politik und Stadtverwaltung, Vereine, Verbände und viele Schülerinnen und Schüler reinigten ihre Lieblingsumgebung. Die Ergebnisse dieser Aufräumaktion waren mehr als interessant. Eine kleine Liste verdeutlicht die „Highlights“ des letzten Dreck-weg-Tages: Autoreifen, Fahrräder, Motorräder, eine Couchgarnitur, Stühle, Kühlschränke, Klappbetten, ein Stacheldrahtzaun, Stoßdämpfer, Autospiegel, Bauschutt, Farbeimer und Fernseher.

Übrigens!

Die Eigeninitiative von Bürgerinnen und Bürgern zur Pflege und Sauberhaltung bestimmter Bereiche wird jederzeit gerne und nach besten Kräften von den Kommunalen Diensten unterstützt.

 

 

Stadtwappen mit Schriftzug

Kommunale Dienste

Büro:
Sandstr. 25-27
40878 Ratingen

Obergeschoss, Zimmer 15
Stadtplan

Abfallberatung
Ute Baggelmann
Telefon 02102 550-7041
ute.baggelmann@ratingen.de

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen