Spieleautoren

Folgende Spieleautoren haben sich schon angemeldet

... der ein oder andere wird auch einen Prototypen dabei haben.

Martin Schlegel

Marin Schlegel

Ludografie:
1996: Mit Mose durch die Wüste,
1998: Nuts,
1998: Verflixt und zugesperrt,
1999: Kolonne on Tour,
2000: M,
2002: Hekla,
2005: Aqua Romana,
2005: Cugolo,
2006: Alles Gute - Aus Hagen,
2006: John Silver,
2006: Top oder Flop,
2009: Mit Mose durch die Wüste (PC-Version),
2009: Darwinci,
2010: Key West
2010: Bangkok Klongs
und weitere 17 in der Spielbox

Besprechungen (Auswahl)

Matthias Cramer

Ludografie:

Glen More (alea, 2010)

Lancaster (Queen Games, 2011)

Mieses Karma (Kosmos, 2011)

Helvetia (Kosmos, 2011)

Lancaster - Die große Erweiterung (Queen, 2012)

 

Harald Topf

Musste kurzfristig seine Teilnahme krankheitsbedingt absagen!

Smiling Monster Games

Smiling Monster Games, gegründet Anfang 2010 von den drei Brett- und Kartenspielfans Helge Landmesser, Jörg Weseloh und Stefan Zlatintsis, ist ein Spieleverlag aus Aachen.

Abgebildet ist das Kartenspiel "Jagdfieber". Zusätzlich werden die drei aber auch viele andere Spiele dabei haben.

Homepage: http://www.smiling-monster.de/

Soylent Games (Alexander Ommer)

Musste kurzfristig seine Teilnahme absagen!

Innovative Games Creation

Vorgestellt wird das Spiel "Cosmic Empires - ein taktisches Weltraumabenteuer"

Homepage: www.ingc.de

Jörn Quade

Jörn ist ein junger Nachwuchsautor und bringt seinen Prototypen mit:

Kobago - Weltkarte der Musik

Basierend auf der Weltkarte der Musik entwickeln wir ein Quiz-Spiel, das die Spieler auf eine Erkundungsreise durch alle Kontinente einlädt. Auf jedem Kontinent gibt es Stationen, die untereinander verbunden sind. Durch würfeln kann ein Spieler von einer Station zur nächsten Reisen. Bei der Ankunft an einer neuen Station muß eine landesspezifische Musikfrage beantwortet werden. Für richtige Antworten erhalten die Spieler Instrumentenkarten. Am Anfang des Spiels erhält jeder Spieler eine Missionskarte mit fünf Ländern, in die er reisen muß und in denen Instrumentenkarten zu ergattern sind.

Gewinner ist, wer als Erster seine Mission erfüllt und an den Ausgangspunkt der Welttournee zurückkehrt. Durch die Intermezzo-Karten kann es allerdings immer wieder zu unerwarteten Konzertanfragen und anderen Ablenkungen kommen, die die Spieler von ihrer geplanten Route abbringen oder zum Verlust von Instrumentenkarten führen.

 Begebt Euch auf eine spannende Welttournee mit kniffligen Fragen und exotischen Instrumenten!

Martin Gil-Wünschmann

Martin bringt das Spiel „Ballyrinth“ mit, mit dem er 2012 das Spieleautorenstipendium der Jury Spiel des Jahres gewonnen hatte. http://www.spiel-des-jahres.com/cms/front_content.php?idcat=23

Johannes Sich

arbeitet seit einigen Jahren als Autor und Grafiker an einem Spiel, das er präsentiert.

Dabei handelt es sich um ein Kartenspiel für 3-5 Spieler namens "La Cosa Nostra", angesiedelt in einem modernen Mafia-Setting, mit dem Schwerpunkt auf Kommunikation und Verhandlung.

Rahmenbedingungen zur Anmeldung

Auch die Teilnahme als Spielautor an den Ratinger Spieletagen ist kostenlos.

Außerdem stellen wir Ihnen zur Verfügung: 

  • 2 Tische zur Präsentation und zum Spielen
  • 1,50 m Fläche für Plakate, Platz für Aufsteller, ..

Sie möchten sich anmelden? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail (info@ratinger-spieletage.de)

Kontakt

Amt für Kinder, Jugend und Familie

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Veranstaltungsort:

DumeklemmerHalle
- Stadthalle Ratingen
Schützenstraße 1
40878 Ratingen

Kontakt:
Thomas Fedder,
info@ratinger-spieletage.de

in Kooperation mit der ev. Kirchengemeinde Ratingen
Logo des JuTu