Stadtführer nach Schülerzeichnungen

Stadtführer nach Schülerzeichnungen: Es grüßen die platten Daumen

Ratinger Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 20 Jahren laden zu einem Rundgang durch die Dumeklemmerstadt ein.

Das Jugendamt der Stadt Ratingen hat im Juni 2005 zu einem Malwettbewerb "Ratinger Stadtführer nach Schülerzeichnungen" eingeladen. Nahezu alle Schulen sind dem Aufruf gefolgt. Bis Dezember 2005 haben mehr als 500 junge Talente eine gelungene Kunst- und Heimatkundesammlung im Rathaus eingereicht.
Eine Jury, bestehend aus Vertretern des Jugendamtes, dem Künstler Yildirim Denizli und Manfred Buer, Vorsitzender des Vereins Lintorfer Heimatfreunde, hat aus allen eingesandten Kunstwerken eine Auswahl getroffen, die in dem originellen Stadtführer vorgestellt wird.
"Die Resonanz war überwältigend", betonte Bürgermeister Harald Birkenkamp bei der offiziellen Vorstellung des Stadtführers am 29. Mai 2006 im großen Ratssaal und lobte den neuartigen Ratingen-Guide, der sich wie ein Kartenspiel auffalten lässt und durch eine silberne Buchschraube zusammengehalten wird. Alle Abbildungen sind in schwarz-weiß.

Gezeichnet und gestaltet haben:

Fiona Braun, Meltem Ersoy, Alexander Stippe, Yagmur Yildirim, Agnesa Hoxha, Roman Vorberg, Ilker Sahin, Fatma Ismailçelebioglu, Sebastian Winkels, Thiemo Nitsche, Katrin Koschnicke, Christian Winkler, Maxine Stief, Nazan Son, André Hölscher, Elena Seel, Alice Lankes, Ricarda Schmidt, Stefan Peters, Moritz Kahlert, Julia Poßberg, Laurien Dietrich, Mandy Vollrath, Stefanie Arlt, Sabrina Salvadori, Kay Lukas Fink, Philipp Krämer, Marc Herbrand, Vanessa Petkovski, Roman Gerlach, Timo und Florian Grünig, Daniel Heimann, Sina von der Heiden, Marie Sophie Zauber, Theresa von Rennenberg, Marvin Balicki, Brygida Buler, Fabian Mönch, Lisa Dauzenroth, Patrick Müller, Barbara Uflacker, Jennifer Ternes, Laura Zumbrink und Adrian Ruchniewitz.

Auf dem Titelbild sehen wir vier Menschen, die grüßend ihren platten Daumen emporrecken. Diese Zeichnung von Fiona Braun erinnert an die Dumeklemmer-Sage, die Ortsfremden auf Seite 3 des Führers (und auf unserer Homepage) erklärt wird. Zwei Übersichtskarten machen dann mit den Standorten der abgebildeten Sehenswürdigkeiten vertraut. Und schon geht es mitten hinein ins Ratinger Geschehen.

Erhältlich ist der Stadtführer nach Schülerzeichnungen für 3,50 EUR in der Touristinformation an der Minoritenstraße und im Ratinger Handel. Auch das Spielmobil "Felix" hat immer ein paar Exemplare mit an Bord.
Zuständiges Amt

 

Standort Touristinformation & Ticketverkauf

Rathaus
Minoritenstr. 2-6
40878 Ratingen

Zimmer 0.13 / 0.13 A

Anfahrt und Stadtplan

 

Öffnungszeiten

Montags und Dienstags
9.00 bis 16.00 Uhr

Mittwochs und Freitags
9.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstags
9.00 bis 18.00 Uhr

Samstags
10.00 bis 13.00 Uhr

 

Touristinformation

Hr. Bendt

Telefon:
02102 / 550-4111

Telefax:
02102 / 550-9411

kulturamt@ratingen.de