neanderland Steig

neanderland Steig

Der neanderland STEIG: Wanderbegeisterte können auf dem rund 235 Kilometer langen neanderland STEIG Ausblicke und Einblicke in die idyllische Landschaft genießen und die Region als grüne Lunge inmitten der Ballungsgebiete zwischen Rhein und Ruhr ganz neu erleben. Auf insgesamt 17 Einzeletappen vorbei an Badeseen, durch Moore, Heidelandschaften, ausgedehnte Forste und Naherholungsgebiete bietet der neanderland STEIG eine bisher nicht bekannte Möglichkeit, den Kreis Mettmann als Wander- und Urlaubsregion zu entdecken.

Alle Etappen

Der Neanderland Steig umfasst 17 Etappen, welche in insgesamt 5 Flyer enthalten sind.

Außerdem ist ein Übersichtsflyer verfügbar.

Mit einem Klick auf folgende Flyer können Sie diese als PDF-Datei downloaden!

Alle Flyer sind zudem in der Touristinformation in Ratingen erhältlich.

Weitere Informationen zu allen Etappen finden Sie unter www.neanderlandsteig.de.

Etappen durch Ratingen

Durch Ratingen führen insgesamt 3 der 17 Touren des Neanderland Steig.

Enthalten sind diese Touren im Flyer "Von Velbert bis Erkrath".

Dieser und alle anderen Flyer sind zudem in der Touristinformation in Ratingen erhältlich.

Download dieses Flyers (PDF-Datei)
(mit Wanderkarte und Beschreibung der Touren)

Etappe 8: Mülheim-Selbeck – Ratingen

Die wichtigsten Daten zur Etappe:

  • Länge: 17,7 km
  • Höhendifferenz: 16 m Anstieg, 45 m Abstieg
  • Anspruch: Abwechslungsreiche Etappe, die sich trotz der Länge leicht wandern lässt, da sie keine spürbaren Steigungen aufweist.
  • Charakter: Durch die Wälder im Norden des neanderlands geht es entlang an schönen Bächen und Seen. Kontrastreich und interessant sind auch die Autobahn- und Flughafenbegegnungen auf der Strecke. Hier erleben Sie die Verkehrswege einmal aus einer anderen Perspektive.

Download der Etappe [GPX, 50 KB]

Hin und zurück mit Bus und Bahn

Empfohlene Startpunkte

Mülheim-Selbeck: Bushaltestelle Stooter Straße (Busse 131, 752, 753) | Parkplatz im Bereich Glückaufstraße & Karl-Forst-Straße

Ratingen: Bushaltestelle Nösenberg (Busse 752, 754) | Parkplatz am Erholungspark Volkardey

Etappe 9: Ratingen – Homberg

Die wichtigsten Daten zur Etappe:

  • Länge: 14,3 km
  • Höhendifferenz: 181 m Anstieg, 101 m Abstieg
  • Anspruch: Leichte Etappe mit einigen wenigen moderaten Steigungen.
  • Charakter: Diese sehr abwechslungsreiche Etappe führt auf beiden Seiten des Schwarzbaches immer wieder über Höhen und eröffnet tolle Weitblicke. Reiterhöfe, Bauerncafés und eine Mühle säumen den Weg und laden zur Rast ein.

Download der Etappe: [GPX, 52KB]

Hin und zurück mit Bus und Bahn

Empfohlene Startpunkte

Ratingen: Bushaltestelle Nösenberg (Busse 752, 754) (Parkplatz am Erholungspark Volkardey)

Homberg: Bushaltestelle Grever Mühle (Bus 748) (Parkplätze an der Unteren Steinhauser Straße, direkt am Ortsrand von Homberg)

Etappe 10: Homberg – Erkrath

Die wichtigsten Daten zur Etappe:

  • Länge: 16,2 km
  • Höhendifferenz: 230 m Anstieg, 275 m Abstieg
  • Anspruch: Sehr abwechslungsreiche, mittelschwere Etappe mit wenigen spürbaren Steigungen.
  • Charakter: Weite Felder, enge und romantische Bachtäler sowie wilde Waldungen prägen diese erlebnisreiche Strecke. Das Stindertal ist mit seinem Auwald aus Pappeln und Erlen und den schmalen Pfaden ein echtes Highlight dieser Etappe.

Download der Etappe: [GPX, 86KB]

Hin und zurück mit Bus und Bahn

Empfohlene Startpunkte

Homberg: Bushaltestelle Grever Mühle (Bus 748) (Parkplätze an der Unteren Steinhauser Straße, direkt am Ortsrand von Homberg)

Erkrath: Bushaltestelle Haus Morp (Busse 734, O6) oder S-Bahnhof Erkrath (S5, S8, S68) (Parkplatz Düsseldorfer Straße, bei Haus Morp)

neanderland STEIG Entdeckerschleifen auf Ratinger Stadtgebiet

Hierbei handelt es sich um vom neanderland STEIG abgehende Rundwege, die die Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten der Region erschließen. Neben den Etappen zum neanderland STEIG ergänzen die Entdeckerschleifen ab 2018 das Wanderangebot im neanderland. Mit Längen zwischen 2-19 Kilometern laden diese Halbtages- und Tagestouren zum gemütlichen Spaziergang aber auch zu aktiver Erholung ein.

Zu den Entdeckerschleifen auf Ratinger Stadtgebiet

Amt für Kultur und Tourismus
- Touristinfo -
Minoritenstr. 3a,
40878 Ratingen
Tel. (02102) 550-4111
Fax: (02102) 550-9411

touristinfo(at)ratingen.de

Hinweise zu Veranstaltungen / Karten/ Ticketverkauf erhalten Sie unter der Telefonnummer (02102) 550-4104 bzw. 4105

Öffnungszeiten der Tourist-Information:
Montag bis Donnerstag:
9.30 bis 13 Uhr
Montag und Dienstag:
14 bis 16 Uhr
Donnerstag: 14 bis 18 Uhr
Freitag: 9.30 bis 12 Uhr
Samstag: 9.30 bis 13 Uhr