Station 1 - Marktplatz

Geschichte

Die vier Ratinger Hauptstraßen, die Lintorfer (früher Angermunder) Straße, die Oberstraße, die Bechemer Straße und die Düsseldorfer (früher Vowinkler) Straße treffen am Marktplatz zusammen.

Die Straßen werdem im ersten Ratinger Stadtbuch von 1362 erwähnt, ebenso wie der Marktplatz, der hier als "forum" und "martte" bezeichnet wird, und der Marktbrunnen, der "puteus fori".

Weitere Informationen zur Geschichte erhalten Sie im Buch "Ratingen entdecken - ein kulturhistorischer Stadtrundgang". welches zum Preis von 19,95 € in der Touristinformation der Stadt Ratingen erhältlich ist.

Gegenwart

Auch heutzutage kann man auf dem drei mal pro Woche stattfindenden Wochenmarkt noch frische Lebensmittel erstehen. (siehe unten)

Auf dem Marktplatz finden das ganze Jahr über Veranstaltungen und Events statt, hier eine kleine Auswahl:

  • Floh- und Trödelmarkt
  • Ratingen Festival
  • Karnevalsveranstaltungen versch. Art
  • Schützenfestveranstaltungen versch. Art
  • Fest der Kulturen (alle 2 Jahre)

Direkt am Marktplatz haben sich neben dem "Bügerhaus am Markt" weitere Gaststätten angesiedelt.

Adresse

Marktplatz
40878 Ratingen

GPS Koordinaten (des Marktbrunnens):
N 51 17.823
E 006 50.966

Der Marktbrunnen

Foto: Rainer Bendt

Dieser schmückt seit 1976 den Marktplatz. Geschaffen von Hans Breker sind auf einer Säule die Plastik einer zweigeschwänzten, auf ein Rad gestützten Löwen sowie am Brunnen selber die Mediallions mit den Wappen der ehemals selbständigen Gemeinden Breitscheid, Eggerscheidt, Homberg, Hösel und Lintorf zu sehen.

Über die Bedeutung dieser Plastik und über den Zusammenhang mit dem Wappen der Stadt Ratingen gibt die "Broschüre "Ratinger Wappen" - Entstehung, Bedeutung, Rezeption" - Auskunft.

Webcam

Hinweise zur Webcam

Die Webcam überträgt alle 10 Sekunden ein Bild des Ratinger Marktplatzes mit dem angrenzenden Bürgerhaus und der dahinter liegenden Kirche St. Peter und Paul ins Internet. Sollte die Aktualisierung dieser Seite nach 5 Sekunden nicht automatisch erfolgen, aktualisieren Sie diese Seite bitte über Ihren Browser (z.B. durch das Drücken der F5-Taste). Verwendet wird eine Weitwinkeloptik, um den Marktplatz komplett abzubilden und die mögliche Erkennung von Personen aus Gründen des Datenschutzes auszuschließen. Die Webcam wird ausschließlich für die Stadtwerbung genutzt, eine Videoüberwachung des Marktplatzes durch die Stadt Ratingen erfolgt nicht.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an redaktion@ratingen.de

Wochenmarkt

Einkaufen in Ratingen ist ein besonderes Erlebnis. Bei einem Bummel durch die historische Altstadt finden Sie ein reichhaltiges Warensortiment bei alteingesessenen Einzelhändlern und Filialen internationaler Marken. Der mehrmals in der Woche stattfindende Wochenmarkt (Dienstag, Donnerstag, Samstag) ist ein beliebter Treffpunkte für Jung und Alt.

Durch die verkehrsgünstige Lage erreichen Sie die Altstadt mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb weniger Minuten.

Viele Argumente sprechen also für einen Einkaufsbummel in Ratingen.

Virtuelles Panorama

Panorama © by Reinhard Burg

Oben sehen Sie das Panorama in niedriger Auflösung (Modem) im Format Adobe Flash. Sollte dieses bei Ihnen nicht abspielbar sein: Panorama im Format Apple Quicktime.

Das Panorama ist Ihnen zu klein? Bildschirmfüllendes Panorama

Hilfe zur Benutzung des Panorama

Für die Betrachtung des Panorama benötigen Sie den Adobe Flash Player. Sollten Sie diesen installiert haben, läuft das Panorama oben selbständig ab.

Bildsteuerung:
Wenn Sie die Bildsteuerung übernehmen möchten, dann klicken Sie mit der linken Maustaste in das Panorama oben und halten die linke Maustaste fest. Bewegen Sie nun die Maus in die gewünschte Richtung.

Zoom:
Zusätzlich können Sie mit der Umschalttaste in das Bild hinein- und mit der CTRL / STRG-Taste aus dem Bild herauszoomen. Nach 30 Sekunden beginnt sich das Panorama wieder selbständig zu drehen.

Bildergalerie

Die Bilder werden in einer Diashow angezeigt. Jedes Bild ist 5 Sekunden lang zu sehen.

Wenn Sie ein Bild anklicken, vergrößert es sich über den ganzen Bildschirm und Sie können es sich in Ruhe ansehen.

  • Der Marktplatz ist mit kleinen Bäumen umgeben, die im Sommer auf die daneben stehenden Bänke schatten spenden.
    Der Marktplatz ist mit kleinen Bäumen umgeben, die im Sommer auf die daneben stehenden Bänke schatten spenden. (Foto: Stadt Ratingen, Thomas Fedder)
  • Bei schönem Wetter verwandelt sich der Marktplatz zu einer Außengastronomie. Auf dem Foto ist rechts der Marktplatzbrunnen zu sehen.
    Bei schönem Wetter verwandelt sich der Marktplatz zu einer Außengastronomie. Auf dem Foto ist rechts der Marktplatzbrunnen zu sehen. (Foto: Stadt Ratingen, Thomas Fedder)
  • Der Marktplatzbrunnen, dahinter die Ecke Bechemer Straße / Oberstrasse
    Der Marktplatzbrunnen, dahinter die Ecke Bechemer Straße / Oberstrasse. (Foto: Stadt Ratingen, Thomas Fedder)
  • Der Marktplatz ist auch ein Veranstaltungsort. Hier auf einer Bühne tanzende Darsteller beim Fest der Kulturen.
    Der Marktplatz ist auch ein Veranstaltungsort. Hier auf einer Bühne tanzende Darsteller beim Fest der Kulturen. (Foto: Stadt Ratingen)
  • Handwerkermarkt auf dem Marktplatz. Im Vordergrund ein Schmied mit einem Amboss, im Hintergrund Zuschauer vor dem
    Handwerkermarkt auf dem Marktplatz. Im Vordergrund ein Schmied mit einem Amboss, im Hintergrund Zuschauer vor dem "Ratsstübchen". (Foto: Stadt Ratingen)
  • Der Beginn der Düsseldorfer Straße vom Markt aus gesehen - eine der
    Der Beginn der Düsseldorfer Straße vom Markt aus gesehen - eine der "Hauptstraßen" Ratingens - heute Fussgängerzone mit Geschäften (Foto: Stadt Ratingen)
  • Kulturmeile auf dem Marktplatz - Ein Orchester rund um den Dirigenten.
    Kulturmeile auf dem Marktplatz - Ein Orchester rund um den Dirigenten. (Foto: Stadt Ratingen)
  • Kulturmeile auf dem Marktplatz: Ein Jongleuer auf Stelzen
    Kulturmeile auf dem Marktplatz: Ein Jongleuer auf Stelzen (Foto: Stadt Ratingen)
  • Kulturmeile auf dem Marktplatz - Eine maskierte Trommlerin.
    Kulturmeile auf dem Marktplatz - Eine maskierte Trommlerin. (Foto: Stadt Ratingen)
  • Auf dem Marktplatz ist 3 mal die Woche der Wochenmarkt. Auf dem Foto sind Markstände mit Blumen, Obst und Gemüse zu sehen.
    Auf dem Marktplatz ist 3 mal die Woche der Wochenmarkt. Auf dem Foto sind Markstände mit Blumen, Obst und Gemüse zu sehen. (Foto: Stadt Ratingen)
  • Auf dem Marktplatz ist 3 mal die Woche der Wochenmarkt. Auf dem Foto sind Markstände mit Blumen, Obst und Gemüse zu sehen.
    Auf dem Marktplatz ist 3 mal die Woche der Wochenmarkt. Auf dem Foto sind Markstände mit Blumen, Obst und Gemüse zu sehen. (Foto: Stadt Ratingen)
Zuständiges Amt

 

Touristinformation

Hr. Bendt

Telefon:
02102 / 550-4111

Telefax:
02102 / 550-9411

kulturamt@ratingen.de

 

Standort

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
9.30 bis 12 Uhr

Samstags:
9.30 - 12 Uhr

Dienstag:
14 bis 16 Uhr

Donnerstag:
14 bis 18 Uhr