Service - Angebote für Schulen

Klassenführungen

1./2. Klasse

Bilderbuch - Kino oder Vorlesen:
Wenn möglich, auch zu einem bestimmten Thema - und wenn gewünscht - auch mit anschließendem Malen.

Deine Freunde in der Bücherei:
Bekannte Figuren der Kinder- und Jugendliteratur stellen sich in einer Spiel- und Vorlesestunde vor (vornehmlich in den Stadtteilbibliotheken).

Entdeckungsreise:
Die Kinder- und Jugendabteilung der Bibliothek wird spielerisch "erobert" (vornehmlich in der Hauptstelle)

3./4. Klasse

Ein Autor steht im Mittelpunkt:
Schüler lesen gemeinsam eine Ganzschrift, oder in Gruppen mehrere Bücher eines Autors. Sie beginnen ihr Projekt in der Bibliothek und/oder sie beschließen es dort mit einer Ausstellung ihrer Buchtipps oder ihrer ganz individuellen Vorstellung eines Autors. Im idealen Fall kann ein Autor zur Lesung eingeladen werden.

Spiel und Spaß mit Büchern:
Einführung in die Kinder- und Jugendliteratur des Medienzentrums, insbesondere für die Grundschulklassen, die bislang (nur) die Zweigstellen der Bibliothek kennengelernt haben.

5./6. Klasse

Eine Themen - Rallye:
Im Vordergrund stehen Inhalte verschiedener Sachbücher und Erzählungen. Es geht um das Auffinden von Informationen in Büchern, im Internet, und vielleicht auch schon um die Bibliothekssystematik. Einführungen in den Computer - Katalog können dazugehören.



7. Klasse

"Bibliotheksgalaxis" für Jugendliche:
Die Einführung orientiert sich an Freizeitinteressen von Jugendlichen. Hierzu werden verschiedene Bücher und Medien präsentiert und müssen auch selbst herausgefunden werden, so dass einfaches Recherchieren trainiert werden kann.

8. Klasse und aufwärts

Thema - Stoff - Recherche:
Nach mehr erlebnisorientierten Einführungen geht es um systematisches Recherchieren

  • im OPAC (Online Public Access Catalogue), dem EDV - Katalog der Bibliothek
  • im Informationsbestand der Bibliothek
  • in Registern von Büchern und Zeitschriften(jahrgängen)
  • im Internet und Datenbanken.

Wenn dieses im Klassenverband oder in größeren Kursgruppen geschieht, ist es sinnvoll, Themen zu wählen, die sich in mehrere Aspekte gliedern lassen. Damit ermöglichen wir, dass in Kleingruppen konstruktiv gearbeitet werden kann.

Zum Beispiel: Ein Land in all seinen (Informations-) Facetten, Geographie, Geschichte, (Koch-)Künste .... oder das Meer unter geographischen, ökologischen und sportlichen Gesichtspunkten....

Weitere Angebote und Möglichkeiten der Zusammenarbeit

Unterricht in der Bibliothek
Zu einem Unterrichtsthema findet Recherchieren und Informieren, auch Informationsverarbeitung statt. Sie planen und organisieren in Absprache mit der Bibliothek.

Medienpräsentation
bieten wir zu einem bestimmten Thema oder zu einer Auswahl von Neuerscheinungen. Medienpräsentationen können Bestandteil von Klassenführungen sein oder auch zu einem Projekttag angeboten werden.

Medienkisten
können Sie mit einem Institutionen-Ausweis in der Bibliothek für Ihre Klasse entleihen. Bei besonderen Themenwünschen bitten wir um eine rechtzeitige Bestellung.

Elterninformationen
Schüler und Eltern erkunden "Ihre" Bibliothek gemeinsam. (Ein gutes Angebot für die 5., aber auch schon für die 4. Klassen.)

Lehrer erkunden die Bücherei
Sie lassen Ihren pädagogischen Tag in der Bibliothek stattfinden oder Sie lassen sich von Ihrer Bibliothek zu einer besonderen Einführung einladen.

Für alle Besuche mit Klassen oder größeren Schülergruppen bitten wir um eine Anmeldung.

Vereinbaren Sie einen Termin. Ihre Ansprechpartner sind:

Medienzentrum                 Frau Köchling, Tel. 550-4124
Peter-Brüning-Platz 3            - Kindergärten und Grundschulen
40878 Ratingen                Frau Astalosch, Tel. 550-4147 
                                 - weiterführende Schulen
                                 - Erwachsenengruppen

Stadtteilbibliothek West      Herr Tobias, Tel. 550-4140
Berliner Platz
40880 Ratingen

Stadtteilbibliothek Lintorf   Frau Schwarzenbauer, Tel. 550-4145
Speestraße 2                  
40885 Ratingen

Stadtteilbibliothek Hösel     Frau von Eicken, Tel. 550-4160
Bahnhofstraße 175
40883 Ratingen

Stadtteilbibliothek Homberg   Frau Vallen, Tel. 550-4170
Dorfstr. 16
40882 Ratingen


oder wählen Sie die zentrale Telefon-Nummer 02102/550-4128. Nicht alle Programme können in allen Stadtteilbibliotheken gleichermaßen angeboten werden.

Amt für Kultur und Tourismus
Stadtbibliothek Ratingen

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Medienzentrum:
Peter-Brüning-Platz 3
40878 Ratingen

Stadtplan

Telefon 02102 550-4128
Telefax 02102 550-9412

E-Mail: stadtbibliothek@ratingen.de