Stadtbibliothek Ratingen

Die Fernleihe ist wieder zugänglich

Fernleihformular

Ab sofort ist es wieder möglich, Bücher, die die Stadtbibliothek nicht im Bestand hat, über die Fernleihe in einer anderen Bibliothek zu bestellen. Wie das genau funktioniert, findet man hier.

Allerdings müssen diese Fernleihbestellungen in einer unserer Stadtteilbibliotheken abgeholt werden. Wenn Sie also eine Fernleihe in Auftrag geben, bitte nennen Sie eine Abholzweigstelle.

Medienservice der Stadtbibliothek

Derzeit wird das Medienzentrum von den Einrichtungen für das Bürgerbüro zurückgebaut und ist deswegen noch geschlossen. Daher bietet die Stadtbibliothek einen neuen Service an: Kunden der Stadtbibliothek können ab sofort von dort Medien zu einer der Zweigstellen in Lintorf, Hösel, Homberg oder West liefern lassen, um sie auszuleihen.

Die Kunden können über den WEB-OPAC „Katalog und Konto“ auf der Hompage www.stadtbibliothek-ratingen.de nach Medien suchen. Eine besondere Möglichkeit, nach neuen Medien zu suchen, bietet im WEB-OPAC die Suche „suchtipps“. Hier sind fertige Recherchen nach Bestsellern, neuen Romanen etc. vorgefertigt bereitgestellt. Man schickt eine eMail an stadtbibliothek@ratingen.de oder redet direkt mit der Stadtteilbibliothek. Innerhalb von einer Woche werden die Medien in der Stadtteilbibliothek zur Abholung bereit liegen. Die Bereitstellung ist auf 3 Medien pro Nutzer begrenzt. (DVDs und CDs sind momentan hinter Planen versperrt und nicht zugänglich.)

Darüber hinaus stellt die Stadtbibliothek für die Umbauphase des Medienzentrums in den Zweigstellen eine große Anzahl neuerworbener Romane bereit, die eigentlich für die Hauptstelle angeschafft sind.


Update 26.05.2020:

Auch Vormerkungen sind wieder möglich, wenn man explizit eine Abholzweigstelle aus den Stadtteilbibliotheken angibt. Dies ist im WEB-OPAC sehr einfach möglich und die Auswahl ist obligatorisch. Eine Abholung in der Hauptstelle ist nicht möglich.

Beispiel Auswahl einer Abholzweigstelle
Beispiel Auswahl einer Abholzweigstelle

Wiedereröffnung der Stadtteilbibliotheken Ratingen ab Dienstag, den 28.4.2020

Zweigstellen
Nach dem alle Zweigstellen der Stadtbibliothek incl. des Medienzentrums am 17.3.2020 wegen des Corona Virus heruntergefahren wurden, werden zunächst die Stadtteilbibliotheken in Lintorf, Hösel, Homberg und West wieder in Betrieb gehen. Dort gelten ab Dienstag, dem 28.4.2020 wieder die normalen Öffnungszeiten. Der Besuch dort unterliegt natürlich all den zur Zeit üblichen Einschränkungen nach den Hygienevorschriften. Dazu gehören vor allem die reduzierte Anzahl von gleichzeitigen Besuchern, Abstand halten und möglichst kurzer Aufenthalt. Das Medienzentrum wird noch nach Plan bis Ende Juni 2020 zurückgebaut von den Einrichtungen für das Bürgerbüro, das vor der Fertigstellung des neuen Rathauses dort untergebracht war und bleibt deshalb noch geschlossen.

filmfriend in der Stadtbibliothek Ratingen

filmfriend

Die Stadtbibliothek erweitert ihr elektronisches Angebot.

Ab sofort bietet die Stadtbibliothek Ratingen neben den eBooks aus dem „medien-laden“ auch Filme aus dem Streamingangebot von „filmfriend“ an. Die Kunden der Stadtbibliothek finden den Dienst über die Homepage der Stadtbibliothek www.stadtbibliothek-ratingen.de . Für alle Kunden, die einen Bibliotheksausweis besitzen, ist der Dienst kostenfrei. Die Authentifizierung erfolgt über den Bibliotheksausweis, genauso wie bei dem „medien-laden“.

Der Schwerpunkt des Angebotes von „filmfriend“ liegt auf deutschen Klassikern, Dokumentationen, Kinderserien sowie dem internationalen Art-House Kino. Mehr als 2.000 Filme stehen zur Auswahl bereit.

Klicken Sie links auf den Auswahlbutton "filmfriend", oder tippen Sie in Ihren Browser ratingen.filmfriend.de

Außenrückgabe geschlossen

Wegen des Rückbaus des Foyers im Medienzentrum musste die Außenrückgabe geschlossen werden.

Der Rückbau des Foyers hat begonnen!

Rückbau Foyer
Die Treppe ist eingerüstet: 26.05.2020
Nachdem das Bürgerbüro wieder seinen Platz - jetzt im neuen - Rathaus bezogen hat, wird das Foyer im Medienzentrum wieder zurück gebaut, damit den Leserinnen und Lesern der Stadtbibliothek wieder der gesamte Raum zur Verfügung steht. Laut Plan ist das Medienzentrum deshalb bis ca. einschließlich 29. Kalenderwoche geschlossen.

Die Stadtbibliothek Ratingen ist geschlossen

Die Stadtbibliothek Ratingen mit Medienzentrum und allen Stadtteilbibliotheken bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Ein Öffnungsdatum ist zur Zeit nicht absehbar.

Alle Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt.

Die Stadtbibliothek wird die Rückgabefristen Ihrer ausgeliehenen Medien verlängern bis zu dem Zeitpunkt, wo wieder geöffnet werden kann. Bitte halten Sie Ihre ausgeliehenen Medien bis dahin in Ihrer Obhut. Sie brauchen also nicht persönlich anzurufen, um Ihre Medien zu verlängern. Entgelte entstehen dadurch nicht. Eventuell trotzdem entstehende Gebühren werden erlassen.

Im medien-laden können Sie über das Internet eBooks ausleihen, ohne die Stadtbibliothek persönlich besuchen zu müssen (siehe auf dieser Seite links den Button „medien-laden“).

Unter dem Button „Service“ (links auf dieser Seite) haben wir u.a. mehrere Links mit frei zugänglichen Medien für Sie versammelt.

Wenn Ihr Bibliotheksausweis dieser Tage abgelaufen ist und Sie deshalb den medien-laden nicht mehr nutzen können, rufen Sie uns bitte an Tel. 550-4128.

Fernleihwünsche und Vormerkungen können nicht angenommen werden.

Falls Sie ausstehende Entgelte auf das Konto der Stadtkasse einzahlen möchten, benutzen Sie bitte unter Angabe Ihrer Ausweisnummer folgende Angaben:
Sparkasse HRV: BLZ 334 500 00, Kto. 42 100 073
IBAN: DE95 3345 0000 0042 1000 73; BIC: WELADED1VEL
Verwendungszweck: Kassenkonto 51426; Bst. 04.30.10.442104
Verwendungszweck: Name, Vorname - Ausweisnummer
Bitte beachten Sie, dass die Umsetzung Ihrer Überweisung noch von Hand vollzogen werden muss.

Wenn Sie weitergehende Fragen haben, rufen Sie uns an unter Tel.: 02102 / 550-4128.

E-Book-Sprechstunde

Der IT-Berater Herr Schwalfenberg kann zur Zeit keine E-Book-Sprechstunde durchführen, da die Stadtbücherei geschlossen ist. Er nimmt diesen Service für Bibliothekskunden aber online wahr. Sollten Sie Fragen haben, senden Sie diese bitte an diese Mail-Adresse:

stadtbiblitohek@ratingen.de. Die Antwort bekommen Sie dann direkt von Herrn Schwalfenberg.

BIBLIO-BUS: Die nächsten Termine finden Sie hier


Zum Medienladen (externer Link)

 

Zum Filmfriend (externer Link)

 

Amt für Kultur und Tourismus
Stadtbibliothek Ratingen

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Medienzentrum:
Peter-Brüning-Platz 3
40878 Ratingen

Stadtplan

Telefon 02102 550-4128
Telefax 02102 550-9412

Leiterin:
Dr. Erika Münster-Schröer

E-Mail: stadtbibliothek@ratingen.de