Stadion und Sportfreianlagen

Stadion

Innenraum des Stadions
Stadion
Am Rande der historischen Innenstadt liegt an zentraler Stelle das Stadtion mit seiner Fußballspielfläche und den leichtathletischen Anlagen. Es ist Austragungsort für Schul- oder Vereinswettkämpfe bis hin zu internationalen Wettkämpfen (Mehrkampfmeeting Ratingen oder DFB Länderspiele). Die Zuschauerkapazität reicht für bis zu 5.000 Personen.

Sportfreianlagen

Blick auf den Sportplatz Hösel
Sportfreianlage Neuhaus in Ratingen-Hösel

In den Ortsteilen liegen insgesamt 12 Sportfreianlagen: Mitte: Sportpark Kermag (Kunststoffrasen), Schwarzbachstraße (Tenne), Talstraße (Tenne), Ost: Auf der Aue (Tenne), Homberg: Füstingweg (Kunststoffrasen), Hösel: Neuhaus (Kunststoffrasen),  Breitscheid: Mintarder Weg (Kunststoffrasen), Lintorf: Jahnstraße (Tenne und Kunststoffrasen), Breitscheider Weg (Tenne),  West: Gothaer Straße (Kunststoff- und Naturrasen), Tiefenbroich: Sohlstättenstraße (Kunststoff- und Naturrasen).