11) Ölmühle Ober-Cromford

Informationen auf dieser Seite:

Geschichte

Als 1799 die »Fabrik am Teich« gegründet wurde, existierte in Ober-Cromford bereits ein älteres Fabrikgebäude, eine frühere Ölmühle, die 1786 in Unterlagen des Unternehmens Brügelmann erstmals erscheint und in einem 1802 erstellten Plan von Cromford als »Farbmühle« bezeichnet wird.

Diese unweit des Herrenhauses liegende »Farbmühle« arbeitete bis 1824. 1927 wurden in dem winkelförmig gebauten Anwesen Wohnungen eingerichtet.

Gegenwart

In dem winkelförmig gebauten Anwesen sind heute Wohnungen eingerichtet
Die alten Mühlenkanäle sind erhalten geblieben. Die ehemalige Ölmühle mit dem begrünten Innenhof bietet heute einen idyllischen Anblick.

Zuständiges Amt

 

Standort der Touristinformation

Rathaus
Minoritenstr. 2-6
40878 Ratingen

Zimmer 0.13 / 0.13 A

Anfahrt und Stadtplan

 

Montags und Dienstags
9.00 bis 16.00 Uhr

Mittwochs und Freitags
9.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstags
9.00 bis 18.00 Uhr

Samstags
10.00 bis 13.00 Uhr

 

Ratingen Entdecken

Die Inhalte auf dieser Seite stammen aus dem Buch:

Ratingen entdecken!

Elfi Pracht-Jörns, Verein für Heimatkunde und Heimatpflege Ratingen e.V. (Hrsg.)

Ein kulturhistorischer Stadtführer
496 Seiten, durchg. farb. Abb., 19,95 € ISBN: 978-3-8375-0626-6

Neben der vollständigen Beschreibung der Stationen enthält das Buch auch einen ausführlichen historischen Überblick über Ratingen im allgemeinen.

 

Touristinformation

Hr. Bendt

Telefon:
02102 / 550-4111

Telefax:
02102 / 550-9411

kulturamt@ratingen.de