4.4) Schimmershof

Informationen auf dieser Seite:

Geschichte

Eine der wenigen landwirtschaftlichen Betriebe, die heute noch in Tiefenbroich existieren, ist der Schimmershof.
Bereits im Stadtbuch von 1425 wird der "alde Schimmershof", auch als Groß Schimmers bezeichnet, erwähnt.

Gegenwart

Da durch den Flughafenvergleich in den 1960er Jahren Gewerbeansiedlungen immer näher kamen bemühte sich Johannes Paas, aufgegebene landwirtschaftliche Betriebe zu pachten und zu bewirtschaften.

Seit 1988 ist der Schimmershof im Besitz der Familie Paas. Dieser und alle anderen Höfe wurden sukzessive modernisiert.

Zuständiges Amt

 

Standort der Touristinformation

Rathaus
Minoritenstr. 2-6
40878 Ratingen

Zimmer 0.13 / 0.13 A

Anfahrt und Stadtplan

 

Öffnungszeiten

Montags und Dienstags
9.00 bis 16.00 Uhr

Mittwochs und Freitags
9.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstags
9.00 bis 18.00 Uhr

Samstags
bis auf weiteres geschlossen

 

Ratingen Entdecken

Die Inhalte auf dieser Seite stammen aus dem Buch:

Ratingen entdecken!

Elfi Pracht-Jörns, Verein für Heimatkunde und Heimatpflege Ratingen e.V. (Hrsg.)

Ein kulturhistorischer Stadtführer
496 Seiten, durchg. farb. Abb., 19,95 € ISBN: 978-3-8375-0626-6

Neben der vollständigen Beschreibung der Stationen enthält das Buch auch einen ausführlichen historischen Überblick über Ratingen im allgemeinen.

 

Touristinformation

Hr. Bendt

Telefon:
02102 / 550-4111

Telefax:
02102 / 550-9411

kulturamt@ratingen.de