1) Skulpturengruppe "Flurprozession"

Informationen auf dieser Seite:

Geschichte

Im Oktober 1989 wurden die Torsi von 13 entrindeten Akazienstämme installiert. Sie sind zwischen 1,80 und 3,60 m hoch, stehen auf Stahlplatten und sind von hinten mit Stahlstüzen versehen.

Gegenwart

In die Baumstämme sind Buchstaben eingeschnitten, die von oben nach unten gelesen Aufforderungen ergeben wie: LIEBET, DIENET, SEGNET, BEHÜTET, SCHENKET, ...

Insgesamt sind 13 Aufforderungen vorhanden, pro Baum eine.

Die Skulpturen evozieren menschliche Gestalten: Bei genauem Hinschauen entdeckt man Köpfe, Arm- und Beinstümpfe, ...

Zuständiges Amt

 

Standort der Touristinformation

Rathaus
Minoritenstr. 2-6
40878 Ratingen

Zimmer 0.13 / 0.13 A

Anfahrt und Stadtplan

 

Öffnungszeiten

Montags und Dienstags
9.00 bis 16.00 Uhr

Mittwochs und Freitags
9.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstags
9.00 bis 18.00 Uhr

Samstags
bis auf weiteres geschlossen

 

Ratingen Entdecken

Die Inhalte auf dieser Seite stammen aus dem Buch:

Ratingen entdecken!

Elfi Pracht-Jörns, Verein für Heimatkunde und Heimatpflege Ratingen e.V. (Hrsg.)

Ein kulturhistorischer Stadtführer
496 Seiten, durchg. farb. Abb., 19,95 € ISBN: 978-3-8375-0626-6

Neben der vollständigen Beschreibung der Stationen enthält das Buch auch einen ausführlichen historischen Überblick über Ratingen im allgemeinen.

 

Touristinformation

Hr. Bendt

Telefon:
02102 / 550-4111

Telefax:
02102 / 550-9411

kulturamt@ratingen.de