11) Ehemalige lutherische Kirche

Informationen auf dieser Seite:

Geschichte

Geht man am Haus zum Roten Löwen rechts die kleine Gasse entlang, gelangt man in den heutigen Martin-Luther-Hof. Hier steht man sehr schnell vor der ehemaligen Lutherischen Kirche mit ihrer halbrunden Apsis.

Der Kirchenbau befand sich hinter dem Haus Düsseldorfer Straße 2. Bereits 1610 bildete sich die kleine lutherische Gemeinde in Ratingen, die sich 1625 der Gemeinde in Mettmann anschloss und mit dieser auch den Prediger teilte. 1683 wurde den Lutheranern gestattet, Gottesdienst in einem Haus zu feiern, das weit genug von der katholischen Kirche entfernt lag.

Gegenwart

Das Gebäude wird gegenwärtig als Privathaus genutzt und ist daher nicht öffentlich zugänglich.

Adresse

Martin-Luther-Hof
40878 Ratingen

GPS Koordinaten:
N 51 17.816
E 006 50.930

Zuständiges Amt

 

Standort der Touristinformation

Rathaus
Minoritenstr. 2-6
40878 Ratingen

Zimmer 0.13 / 0.13 A

Anfahrt und Stadtplan

 

Öffnungszeiten

Montags und Dienstags
9.00 bis 16.00 Uhr

Mittwochs und Freitags
9.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstags
9.00 bis 18.00 Uhr

Samstags
bis auf weiteres geschlossen

 

Ratingen Entdecken

Die Inhalte auf dieser Seite stammen aus dem Buch:

Ratingen entdecken!

Elfi Pracht-Jörns, Verein für Heimatkunde und Heimatpflege Ratingen e.V. (Hrsg.)

Ein kulturhistorischer Stadtführer
496 Seiten, durchg. farb. Abb., 19,95 € ISBN: 978-3-8375-0626-6

Neben der vollständigen Beschreibung der Stationen enthält das Buch auch einen ausführlichen historischen Überblick über Ratingen im allgemeinen.

 

Touristinformation

Hr. Bendt

Telefon:
02102 / 550-4111

Telefax:
02102 / 550-9411

kulturamt@ratingen.de