5) Altes Gymnasium

Informationen auf dieser Seite:

Geschichte

Gegenüber dem ehemaligen Minoritenkloster steht heute noch das Gebäude der Lateinschule am Marktplatz 9, auch Altes Gymnasium genannt. Bereits im Mittelalter bestand in Ratingen eine lateinisch-deutsche Schule in kirchlich-städtischer Trägerschaft. Das Schulgebäude befand sich zunächst gegenüber dem Grüthaus in der Lintorfer Straße, und dann seit 1539 im letzten Haus in der Häuserzeile südlich der Pfarrkirche, die aus der Straßenflucht an der Oberstraße heraus ragte.

Diese Einrichtung verlor im Laufe des 17. Jahrhunderts den Charakter einer Lateinschule, die die Schüler auf den Besuch einer Universität vorbereitete. In Ratingen existierte seitdem nur noch eine deutsche Schule, die elementares Wissen vermittelte. Die nächste Lateinschule befand sich in Düsseldorf, ihr Besuch war für die meisten Ratinger Kinder mit hohen Kosten verbunden.

Gegenwart

Seit 2002 wird das Haus als Gaststätte genutzt.

Adresse

Marktplatz 9
40878 Ratingen-Mitte

GPS Koordinaten:
N 51 17.844
E 006 50.945

Eine am Haus angebrachte Steintafel informiert über die Geschichte des Hauses (Foto: Thomas Fedder)
Eine am Haus angebrachte Steintafel informiert über die Geschichte des Hauses (Foto: Thomas Fedder)
Zuständiges Amt

 

Standort der Touristinformation

Rathaus
Minoritenstr. 2-6
40878 Ratingen

Zimmer 0.13 / 0.13 A

Anfahrt und Stadtplan

 

Öffnungszeiten

Montags und Dienstags
9.00 bis 16.00 Uhr

Mittwochs und Freitags
9.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstags
9.00 bis 18.00 Uhr

Samstags
bis auf weiteres geschlossen

 

Ratingen Entdecken

Die Inhalte auf dieser Seite stammen aus dem Buch:

Ratingen entdecken!

Elfi Pracht-Jörns, Verein für Heimatkunde und Heimatpflege Ratingen e.V. (Hrsg.)

Ein kulturhistorischer Stadtführer
496 Seiten, durchg. farb. Abb., 19,95 € ISBN: 978-3-8375-0626-6

Neben der vollständigen Beschreibung der Stationen enthält das Buch auch einen ausführlichen historischen Überblick über Ratingen im allgemeinen.

 

Touristinformation

Hr. Bendt

Telefon:
02102 / 550-4111

Telefax:
02102 / 550-9411

kulturamt@ratingen.de