9) Haus "Zu den vier Winden"

Informationen auf dieser Seite:

Geschichte

Als Johannes Korte 1729 die Konzession zum Betrieb einer Apotheke erhielt, lag diese noch an der Ecke Bechemer Straße und Markt gegenüber dem Haus »Zu den Drei Königen«. Als die nachfolgende und mit den Kortes verwandte Apothekerfamilie Scholl 1858 die Apotheke in das schräg gegenüber liegende stattliche Haus »Zu den vier Winden« am Marktplatz 2 verlegte, blickte dieses Gebäude bereits auf eine bewegte Geschichte zurück. 

Es liegt zwischen der alten lutherischen Kirche und dem Fachwerkhaus »Zum roten Löwen«. Nach Jakob Germes ist ein Haus an dieser Stelle bereits im ältesten Stadtbuch von 1362 erwähnt; bewohnt wurde es von Kaufleuten, Schöffen und Bürgermeistern. 1580 brennen Haus und benachbarte Scheune ab.

Gegenwart

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts beherbergt das Eckgebäude eine Apotheke.

Adresse

Marktplatz 2,
40878 Ratingen

GPS Koordinaten:
N 51 17.821
E 006 50.957

Zuständiges Amt

 

Standort der Touristinformation

Rathaus
Minoritenstr. 2-6
40878 Ratingen

Zimmer 0.13 / 0.13 A

Anfahrt und Stadtplan

 

Öffnungszeiten

Montags und Dienstags
9.00 bis 16.00 Uhr

Mittwochs und Freitags
9.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstags
9.00 bis 18.00 Uhr

Samstags
bis auf weiteres geschlossen

 

Ratingen Entdecken

Die Inhalte auf dieser Seite stammen aus dem Buch:

Ratingen entdecken!

Elfi Pracht-Jörns, Verein für Heimatkunde und Heimatpflege Ratingen e.V. (Hrsg.)

Ein kulturhistorischer Stadtführer
496 Seiten, durchg. farb. Abb., 19,95 € ISBN: 978-3-8375-0626-6

Neben der vollständigen Beschreibung der Stationen enthält das Buch auch einen ausführlichen historischen Überblick über Ratingen im allgemeinen.

 

Touristinformation

Hr. Bendt

Telefon:
02102 / 550-4111

Telefax:
02102 / 550-9411

kulturamt@ratingen.de