3) Evangelischer Friedhof
 

Informationen auf dieser Seite:

Geschichte

1683/84 wurde an der reformierten Kirche auch ein Friedhof angelegt, der 1831 erweitert werden musste. Da allerdings der Platz nicht ausreichte, wurde er 1859 an den heutigen Standort verlegt. Der neue evangelische Friedhof wurde am 21. September 1859 eingeweiht.

Gegenwart

Der Friedhof ist knapp einen Hektar groß. Er hat ca 1.400 Grabstellen. Es gibt Wahlgräber und Reihengräber. Seit 2010 existiert auch ein pflegefreies Urnenreihengrabfeld.

Adresse und Kontakt

Evangelischer Friedhof Linnep
Langenkamp,
40885 Ratingen-Breitscheid

Friedhofsverwaltung
Ev. Verwaltungsamt
Düsseldorfer Str. 31
40822 Mettmann

Martina Tischler
Tel. 02104 / 9701-51
Fax 02104 / 9701-812
E-Mail: martina.tischler@mettmann.ekir.de

Zuständiges Amt

 

Standort der Touristinformation

Rathaus
Minoritenstr. 2-6
40878 Ratingen

Zimmer 0.13 / 0.13 A

Anfahrt und Stadtplan

 

Montags und Dienstags
9.00 bis 16.00 Uhr

Mittwochs und Freitags
9.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstags
9.00 bis 18.00 Uhr

Samstags
10.00 bis 13.00 Uhr

 

Ratingen Entdecken

Die Inhalte auf dieser Seite stammen aus dem Buch:

Ratingen entdecken!

Elfi Pracht-Jörns, Verein für Heimatkunde und Heimatpflege Ratingen e.V. (Hrsg.)

Ein kulturhistorischer Stadtführer
496 Seiten, durchg. farb. Abb., 19,95 € ISBN: 978-3-8375-0626-6

Neben der vollständigen Beschreibung der Stationen enthält das Buch auch einen ausführlichen historischen Überblick über Ratingen im allgemeinen.

 

Touristinformation

Hr. Bendt

Telefon:
02102 / 550-4111

Telefax:
02102 / 550-9411

kulturamt@ratingen.de