Veranstaltungen

Hier werden Sie über alle kommenden Veranstaltungen des Museums informiert.

Besucher des Museums

Jeden Donnerstag, 12.30 - 13.00 Uhr

Mittagsführung

Kurzführung „Mittags im Museum“    

Eine Kunstpause zur Mittagszeit - in der aktuellen Sonderausstellung "Unendliche Geschichten. Aus der Sammlung Oehmen"

30.06.2022
07.07.2022
14.07.2022
21.07.2022
28.07.2022

EUR 3,50 | inkl. ermäßigtem Eintritt 

Sommerferien im Museum

Buntes Bild Kinder

„Wir bauen eine Phantasie-Stadt“
27.06. bis 29.06.2022, 8.30 bis 12.00 Uhr

Unser Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Daraufhin basteln wir mit Papieren, Pappen und Kartons eine eigene Stadt, die sich erweitern und mit einem Spielzeugauto durchfahren lässt. Inspirationen hierzu erhalten wir im gesamten Museum, das wir im Laufe des Workshops immer wieder neu erkunden.

Die Teilnahme ist auch an einzelnen Tagen möglich.

Kostenfrei | 6 – 12 Jahre | Anmeldung bis 22.6.2022 unter Tel. 02102-550-4184 oder museum@ratingen.de

Offene Museumswerkstatt

Dieter Krieg, o.T.

02.07.2022, 11.30 - 13.30 Uhr
Augenschmaus

Die nächste Museumswerkstatt steht unter dem Motto „Augenschmaus“.
Wie können wir Essen anschaulich darstellen?
Auf Wunsch vormaliger Teilnehmer_innen gestalten wir gemeinsam phantasievolle Lebensmittel aus Modelliermasse.

10 - 14 Jahre kostenfrei

Finissage

Judith Samen

31.07.2022, 11.30 Uhr

Finissage der Ausstellung
Unendliche Geschichten. Aus der Sammlung Oehmen

in Kooperation mit den Freunden und Förderern des Museums Ratingen
mit Live-Musik der Ratinger Band Tragödchen

11.30 Uhr
Begrüßung

12.00 Uhr
Führung für Erwachsene und Workshop für Kinder 
jeweils auf Deutsch und Ukrainisch 

Demnächst: Jeden ersten Mittwoch im Monat, 11.00 Uhr

Kunstfrühstück

EUR 5 | inkl. Kaffee und Croissant | Um Anmeldung wird gebeten.

Demnächst: Jeden ersten Freitag im Monat, 15.00 - 17.00 Uhr

offenes Atelier

Die Kraft der Farben

Offenes Atelier für Menschen mit Demenz und ihre Begleiter

Farben haben eine besondere Wirkung auf uns. Über Farben lassen sich Gefühle ausdrücken, Wünsche und Bedürfnisse mitteilen und in Farben kann man schwelgen. Im offenen Atelier im Museum Ratingen können Menschen mit Demenz und ihre Begleiter künstlerisch frei arbeiten, ihr individuelles künstlerisches Potential entfalten und ihrem persönlichen Bedürfnis nach Ausdruck folgen. Was durch die dementielle Veränderung verbal oft nicht mehr mitgeteilt werden kann, kann durch die künstlerische Arbeit einen Weg in die Außenwelt finden. Zusammen mit einer vertrauten Person kann dies im offenen Atelier des Museums erprobt und vertieft werden. 

Die Teilnahme ist an keine Vorbedingung gebunden und ist in jedem Stadium der Demenz möglich. Jeder ist herzlich willkommen.

Anmeldung und Information unter 02102/550-4184 oder museum@ratingen.de

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Zuständig

 

Standort

 

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag:
11 bis 17 Uhr

Montag geschlossen

 

Museum Ratingen

Wiebke Siever

Leiterin

Telefon:
02102 / 550-4181

Telefax:
02102 / 550-9411

museum@ratingen.de