Veranstaltungen

Hier werden Sie über alle kommenden Veranstaltungen des Museums, wie öffentliche Führungen, Ausstellungseröffnungen, Künstlergespräche und mehr informiert. Der Treffpunkt für alle Veranstaltungen, falls nicht anders vermerkt, ist das Foyer im Museum.

Besucher des Museums

Jeden Donnerstag, 12:30 - 13:00 Uhr

Kurzführung „Mittags im Museum“    

01. August: Boris Nieslony: das es geschieht

08. August: Entwurf Zukunft. Ratingen-West und das Neue Bauen

15. August: Boris Nieslony: das es geschieht

22. August: Entwurf Zukunft. Ratingen-West und das Neue Bauen

29. August: Boris Nieslony: das es geschieht

5. September: Entwurf Zukunft. Ratingen-West und das Neue Bauen

12. September: Boris Nieslony: das es geschieht

19. September: Entwurf Zukunft. Ratingen-West und das Neue Bauen

26. September: Boris Nieslony: das es geschieht

EUR 3,50 | inkl. ermäßigtem Eintritt | ohne Voranmeldung

Mittwoch, 7. August, 11:00 Uhr

Kunstfrühstück

Ein gemeinsamer Rundgang durch die aktuelle Sonderausstellung „Boris Nieslony: das es geschieht“. Dazu gibt es Kaffee und Gebäck.

EUR 5 | inkl. Kaffee und Gebäck | Mit Bitte um Voranmeldung

Mittwoch, 4. September, 11:00 Uhr

Kunstfrühstück

Ein gemeinsamer Rundgang durch die aktuelle Sonderausstellung „Entwurf Zukunft. Ratingen-West und das Neue Bauen“.

Dazu gibt es Kaffee und Gebäck. EUR 5 | inkl. Kaffee und Gebäck | Mit Bitte um Voranmeldung

Sonntag, 8. September

Tag des offenen Denkmals und internationale Performer

11:30 Uhr: Workshop „Eine Zeitreise durch Ratingen“ für Kinder im Alter von 4-10 Jahren. Ausstellungsstücke wie historische Stadtsiegel, Werkzeuge und Möbel erzählen von der aufregenden Geschichte der Stadt, die in der Veranstaltung erkundet wird.

14 Uhr: öffentliche Führung durch die Sonderausstellung „Entwurf Zukunft. Ratingen-West und das Neue Bauen“.

Ab 16 Uhr sind die Künstler Myriam Laplante und Antoni Karwowski im Museum Ratingen zu Gast. Die Performances finden statt im Rahmenprogramm der Ausstellung „Boris Nieslony: das es geschieht“. Myriam Laplante und Antoni Karwowski sind Teil von Boris Nieslonys internationalen Performance-Netzwerks.

Eintritt und Veranstaltungen sind kostenfrei.

Sonntag, 15. September, 15:00 Uhr

Rundgang durch Ratingen-West

Mit Manfred Fiene, ehemaliger Leiter des Grünflächen- und Umweltamtes Ratingen.

Als letzter geschlossener Ortsteil Ratingens entstand Ratingen-West. Der Stadtteil wurde auf der Basis eines abgestimmten städtebaulichen Entwurfskonzeptes erbaut und ist heute Wohnort für rd. 20.000 Menschen. Zur Auflockerung der zum Teil hochverdichteten Wohnbereiche wurden ausgedehnte Grünanlagen angelegt, die den Stadtteil in alle Himmelsrichtungen erschließen. Mit ihren Angeboten an Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten bieten sie einen wirksamen Ausgleich für gartenlose Wohnungen. Der Rundweg ist rd. 5 km lang und führt durch die öffentlichen Parks und Grünanlagen mit ihren vielfältigen Freizeit- und Erholungseinrichtungen.

Treffpunkt ist der Parkplatz am Grünen See/Volkardeyer Straße.

 Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Sonntag, 22. September, 15:00 Uhr

„Stadtbesetzung“ und -Rundgang mit Evamaria Schaller

Die Performerin Evamaria Schaller dringt innerhalb der „Durchstreifung Ratingen“ als Fremde in den Kosmos der Innenstadt ein und verbindet sie mit Ratingen-West durch ein Erlebnis des gemeinsamen Erkundens. Zusammen erforschen wir Un- und Bekanntes in der eigenen Stadt. Werden zu performativen Akteuren in einem Alltags-Stück, das sich jeden Tag in immer unterschiedlichen Facetten abspielt, uns daher weiter begleitet und mit einer Erfahrung bereichert, die wir an andere weiter geben können. Treffpunkt für den Rundgang ist um 15 Uhr das Museum Ratingen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Freitag, 27. September, 18:00 Uhr – 23:00 Uhr

neanderland MUSEUMSNACHT und Performances des PAErsche Aktionslabors ab 19:00 Uhr

Am 27. September lädt die neanderland MUSEUMSNACHT zum Museumsbesuch ein. Dann öffnen im ganzen Kreisgebiet Museen, naturkundliche Erlebnisräume, Kunstvereine und private Sammlungen zwischen 18 und 23 Uhr ihre Türen und bieten ihren großen und kleinen Gästen ein abwechslungsreiches Zusatzprogramm. Als ein Highlight des Abends im Museum Ratingen sind die Künstler des PAErsche Aktionslabors im Museum zu Gast. Das von Boris Nieslony mitgegründete, internationale Performancekollektiv PAErsche e.V. erarbeitet den Abend hindurch Performances, um die Museumsräume mit ihren Ausstellungen zu dynamisieren.

Eintritt und Veranstaltung sind kostenfrei.

Sonntag, 6. Oktober, 11 Uhr

Finissage-Tagung - Bauhaus in Ratingen

Amt für Kultur und Tourismus
Museum Ratingen

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Museum:
Peter-Brüning-Platz 1
Eingang Grabenstraße 21
40878 Ratingen

Stadtplan

Telefon 02102 550-4181
Telefax 02102 550-9418

Leiterin:
Frau Wiebke Siever

E-Mail: museum@ratingen.de

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag
11 bis 17 Uhr

Montag geschlossen