Die Sammlungen

Peter Brüning

Gedenken an Peter Brüning

Am 25. Dezember 2020 jährte sich der Tod Peter Brünings zum 50. Mal. Der Künstler zählt zu den bedeutendsten Vertretern der deutschen Kunst nach 1945. Seine Werke, von denen einige in der derzeitigen Sammlungspräsentation zu sehen sind, gehören zum Kernbestand des Museums. Peter Brüning lebte in Ratingen und lehrte als Professor an der Kunstakademie Düsseldorf. 1992 wurde der Platz am Museum Ratingen nach ihm benannt. Der Künstlernachlass wird von Dr. Marie-Luise Otten betreut, die gleichfalls die Vorsitzende der Peter-Brüning-Gesellschaft ist.

Kunst nach 1945

Moderne Kunst von der Nachkriegszeit bis in die heutigen Tage bildet den Schwerpunkt der Sammlung von Gemälden, Zeichnungen und Graphiken.

Weiterlesen »
Siegel

Ratingen ∙ Stadt ∙ Geschichte

Ausstellung zur Geschichte der Stadt Ratingen

Weiterlesen »

Johann Peter Melchior

Dem 1747 in Ratingen Lintorf geborenen Porzellankünstler Johann Peter Melchior hat das Museum Ratingen eine eigene Abteilung gewidmet.

Weiterlesen »

Kunstweg

Auf einem Weg durch das gesamte Stadtgebiet von Ratingen, führt uns der Kunstweg seit 2002 vorbei an Skulpturen und Installationen in der Natur.

Weiterlesen »
Zuständig

 

Standort

 

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag:
11 bis 17 Uhr

Montag geschlossen

 

Museum Ratingen

Wiebke Siever

Leiterin

Telefon:
02102 / 550-4181

Telefax:
02102 / 550-9411

museum@ratingen.de