Anne Schülke - Westtangente

Anne Schülke
Videostill aus: "Westtangente", 3-Kanal-Videoinstallation, HDV, Sound, 17:52 Min., 2020, © Anne Schülke

Die Medienkünstlerin Anne Schülke zeigt im Projektraum die Videoinstallation "Westtangente". Nach Recherchen im Museum Ratingen, im Museum für Hamburgische Geschichte, im Stadtarchiv Ratingen und in Ratingen-West entwickelte sie diese Arbeit. Anne Schülke ist in Ratingen-West aufgewachsen. In der 3-Kanal-Videoinstallation "Westtangente" führt sie Erinnerungen an Räume, Gestaltung, Wege, Farben, Geräusche und Rhythmen zusammen. 2019 machte sie Sofortbildaufnahmen rund um die ehemaligen Papageienhäuser und den Schwanenteich in Ratingen-West und inszenierte sie zusammen mit gefundenem Material in einem Modell. So führt sie die Bilder zurück in einen architektonischen Zusammenhang. Der Sound basiert auf einer rhythmischen Sequenz von Detlef Klepsch und ihrer Stimme.

Heute lebt Anne Schülke als Medienkünstlerin in Düsseldorf. Sie studierte Literatur und Philosophie und promovierte über Autofiktion. Ausgangspunkte ihrer Arbeit sind Beobachtungen ihrer Umgebung, theoretische Fragestellungen und eine autobiografische Perspektive. Sie entwickelt Videos, Texte, Künstlerbücher und Rauminstallationen. Sie zeigt ihre Arbeiten im Ausstellungskontext und im öffentlichen Raum. Häufig initiiert sie Projekte selbständig und geht dabei Kooperationen ein. Von 2019 bis 2023 co-leitet sie den von Künstler*innen geführten Ausstellungsraum NKR - Neuer Kunstraum in Düsseldorf.

Nach der dokumentarischen Ausstellung „Entwurf Zukunft“ (2019) im Museum Ratingen folgt nun Anne Schülkes künstlerischer Blick auf diesen Stadtteil. Es erscheint ein Künstlerheft in Form eines Skripts. 

Parallel zu "Westtangente" entwickelte Anne Schülke das Programm "Papageien und Schwäne. Situationen für Kunst, Menschen und Tiere". Mit der Finissage am 25. April 2021 beginnt ihr interaktives Projekt vor Ort im Stadtteil West. Zusammen mit Katharina Maderthaner, Roman Zheleznyak und Ute Hörner erfindet Anne Schülke hier Situationen für Kunst, Menschen und Tiere. 

Zuständig

 

Standort

 

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag:
11 bis 17 Uhr

Montag geschlossen

 

Zuständig