Bauhaus-Finissage im Museum Ratingen

Sonntag, 6. Oktober, 11:30 Uhr - 17:00 Uhr

Entwurf Zukunft? | Finissage zum Bauhaus-Jahr 2019 im Museum Ratingen

Zum Abschluss des Bauhaus-Jahres lädt das Museum Ratingen in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Institut der Universität Bonn zu einer ganztägigen Finissage ein.

11:30 Uhr Rundgang

mit Boris Nieslony im Rahmen der Ausstellung „das es geschieht. werkschau eines halbruhigen, 2019 – 1975“

13:00 Uhr Impulsvorträge zu „ratingen-west und das neue bauen“

Die soziale Mission der modernen Architektur: Prof. Dr. Thorsten Scheer, Peter Behrens School of Arts, Fachbereiche Architektur und Design

Ratingen-West, städtebauliches Ideal oder Verlegenheitslösung?: Dipl.-Ing. Stadtplaner Markus Lehrmann, Hauptgeschäftsführer Architektenkammer Nordrhein-Westfalen

Präsentation Architekturmodell Ratingen-West

14:30 Uhr Impulsvorträge zu 100 jahre bauhaus

Bauhaus: eine Fata Morgana?: Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet, Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn

Bauhaus mit Ausblick: Christine Ferreau, M.A., Landschaftsverband Rheinland, Dezernat Kultur und Landschaftliche, Kulturpflege, Zentrale Dienste/Strategische Planung,Projektkoordination „Bauhaus 100 im Westen“ und „Mies im Westen“

Der Eintritt in des Museum sowie zum Symposium ist am 6. Oktober kostenfrei.

 

 

Amt für Kultur und Tourismus
Museum Ratingen

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Museum:
Peter-Brüning-Platz 1
Eingang Grabenstraße 21
40878 Ratingen

Stadtplan

Telefon 02102 550-4181
Telefax 02102 550-9418

Leiterin:
Frau Wiebke Siever

E-Mail: museum@ratingen.de

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag
11 bis 17 Uhr

Montag geschlossen