Puppen- und Spielzeugmuseum im Trinsenturm

Von Dampfmaschinen bis Barbie-Puppen – Die Sammlung

Spielzeuge vom 19. Jahrhundert bis heute bilden die Sammlung des Spielzeugmuseums und lassen die Herzen von Klein und Groß, von Sammlern und Nostalgikern höher schlagen. In diesem Jahr steht Barbie im Mittelpunkt. Die Ausstellung „Busy Girl. Barbie macht Karriere“ ist bis zum 1. März 2020 zu entdecken.

Bereits seit 1988 verfügt das städtische Museum über eine eigene Abteilung, die sich den Schätzen der Kindheit widmet. Anfangs von Dauerleihgaben geprägt, wuchs der Bestand durch die tatkräftige Unterstützung des Vereins der Ratinger Puppen- und Spielzeugfreunde schnell zu einer eigenen Sammlung heran. Seit Ende 2012 präsentiert sich die Sammlung auf den drei Etagen eines der historischen Wahrzeichen der Stadt – dem Trinsenturm.

Öffnungszeiten
Samstag und Sonntag | 11 Uhr bis 17.00 Uhr

Eintritt
1,50 € | Für Kinder ist der Eintritt frei

Führungen, Workshops und Kindergeburtstage
Nach Vereinbarung von Montag bis Sonntag

Kontakt 
Bettina Dorfmann | 0211 765469 | bettina.dorfmann@t-online.de


Busy Girl. Barbie macht Karriere

Ausstellungseröffung 23. Februar, 11:00 Uhr

23. Februar 2019 - 1. März 2020

Weiterlesen »

Aktuelles

Aktuelle Termine und Neuigkeiten aus dem Spielzeugmuseum

Weiterlesen »

Archiv

Vergangengene Ausstellungen im Spielzeugmuseum

Weiterlesen »

Anfahrt

So finden Sie den Weg zu uns

Weiterlesen »

Über den Trinsenturm

Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Trinsenturms

Weiterlesen »

Ratinger Puppen- und Spielzeugfreunde e.V.

Entstehung und Geschichte des Vereins

Weiterlesen »

Amt für Kultur und Tourismus
- Spielzeugmuseum

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Museum:
Wehrgang 1 (Trinsenturm),
40878 Ratingen

Stadtplan

Telefon 02102 550-4180 und -4181
Telefax 02102 550-9418

Leiterin:
Frau Wiebke Siever

E-Mail: museum@ratingen.de

Öffnungszeiten Spielzeugmuseum:
Samstag und Sonntag
von 11 - 17.00 Uhr