Aktuelles

Puppenschätzen

Ist der Liebling aus Kindertagen nur Ihnen lieb und teuer oder hat er darüber hinaus einen Wert, etwa bei Sammlern? Im Spielzeugmuseum Ratingen können Sie regelmäßig von den Sachverständigen Karin Schrey und Bettina Dorfmann Ihre Puppen, Barbiepuppen, Bären und Steiff-Tieren schätzen lassen.

Die nächsten Termine* |  05.12.2020 | 06.02.2021 | 17.04.2021 | 05.06.2021
* Unter Vorbehalt. Bei Fragen bzgl. Terminänderungen, usw. wenden Sie sich bitte an Bettina Dorfmann.

Veranstaltungsort ist das Museum Ratingen.

Die Schätzungen finden jeweils von 11.00 bis 13.00 Uhr im Museum Ratingen statt.
Die Gebühr von 3 € ist unabhängig von der Anzahl der zu schätzenden Stücke.

Kontakt | Bettina Dorfmann | 0211 765469 | bettina.dorfmann@t-online.de

FÄLLT LEIDER AUS: Puppen- und Bärenbörse | 25.10.2020

Die Veranstaltung fällt leider aus! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Bettina Dorfmann oder Gabi Thiemann.

Seit nun schon über 20 Jahren findet der Museumsmarkt in Ratingen statt. Angeboten werden von zahlreichen Händlern alte und antike Schätze aus der Zeit von ca.1880 bis 1950/1960. Puppen aus Celluloid und Porzellan, Künstlerpuppen, Barbiepuppen,Puppenkleidung und Zubehör, alte Teddybären und Sammlerbären, Puppenstuben, Puppenhäuser, Puppenstubenmöbel und Zubehör, Kaufläden, altes Spielzeug und Sammlerliteratur. Ein Puppendoktor und auch ein Bärendoktor werden anwesend sein , die Ihre Schätze - je nach Zeitaufwand - vor Ort oder zu Hause reparieren.

Der Eintritt beträgt 4,50 € für Erwachsene und ist für Kinder bis 12 Jahre frei. 

Organisiert wird der Museumsmarkt vom Ratinger Puppen- und Spielzeugverein e. V. und dem Spielzeugmuseum Ratingen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Infos und Tischvermietung 

Bettina Dorfmann | 0211 765469 | bettina.dorfmann@t-online.de

Gabi Thiemann | 02102 26903

Lesen sie in der Nachberichterstattung der Rheinischen Post mehr über den Puppenmarkt oder machen sich in dem TV-Beitrag des DRF ein Bild über die Puppen- und Bärenbörse am 30. Oktober 2016

 

Workshop "Spielzeug-Collagen", 22.11.2020, 11.00 - 13.30 Uhr

Collagen

In diesem Workshop werden altes, defektes Spielzeug, Aufkleber oder ausgeschnittene Bilder auf eine Pappe geklebt. Die Collage kann nach eigenen Vorstellungen gestaltet werden. Das Material wird gestellt, es kann aber auch eigenes mitgebracht werden.

Museum Ratingen | kostenlos | Leitung: Bettina Dorfmann | Anmeldung unter 02102-550-4180 oder museum@ratingen.de 

Zuständig

 

Standort

Trinsenturm
Wehrgang 1
40878 Ratingen

Anfahrt und Stadtplan

 

Öffnungszeiten

Infolge der allgemeinen Maßnahmen zur Eindämmung des COVID-19 Virus das Puppen- und Spielzeugmuseum zur Zeit geschlossen.

 

 

Museum Ratingen

Wiebke Siever

Leiterin

Telefon:
02102 / 550-4181

Telefax:
02102 / 550-9411

museum@ratingen.de