Aus dem Nichts

Politthriller nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin
Bühnenfassung von Miraz Bezar

An einem Nachmittag bringt Katja ihren kleinen Sohn Rocco ins Büro ihres deutsch-kurdischen Mannes Nuri. Als sie am Abend zurückkehrt, sind beide tot. Eine vor dem Büro deponierte Nagelbombe hat alles zerfetzt. Katjas Welt hat sich aus dem Nichts heraus für immer verändert. Vor dem Anschlag hatte sie am Tatort eine junge Frau gesehen, die ihr mit einem schwarzen Behälter bepacktes Fahrrad an einer Laterne abstellte. Doch statt diese Spur zu verfolgen, stürzt sich die Polizei lieber auf Nuris angeblichen Kontakte zum Kriminellenmilieu.  Dann gehen den Ermittlern eher zufällig aber die wahren Täter ins Netz. Hauptverdächtig ist das Neonazipärchen Möller. Der folgende Prozess verläuft aber anders als sich Katja erhofft hat. Obwohl ihr Anwalt von einer wasserdichten Beweislage ausgeht, gelingt es dem Verteidiger der Angeklagten durch eine perfide Verteidigungsstrategie, die eindeutigen Indizien in Frage zu stellen und den Prozess zu deren Gunsten zu entscheiden: Die Möllers werden aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Gedemütigt und entsetzt weiß Katja nicht mehr, was sie tun soll. Doch dann gibt es neue Ermittlungserkenntnisse…

Der Regisseur und Autor Fatih Akin besuchte für die Recherche zu seinem hochaktuellen Filmdrehbuch Gerichtsverhandlungen des NSU-Prozesses.

Mit Anna Schäfer, Mathias Kopetzki, Christian Meyer u.a.
Euro Studio Landgraf, Titisee-Neustadt

Die Produktion „Aus dem Nichts“ wurde 2020 mit dem 1. INTHEGA-Schauspielpreis ausgezeichnet.

Datum

Dienstag, 05. April 2022
Stadttheater
20.00 Uhr

Veranstaltungsort

Stadtheater Ratingen
Europaring 9,
40878 Ratingen
Tel. 02102 / 550-4104

https://www.facebook.com/StadttheaterRatingen

Ticketpreise/Vorverkauf

Tickets kosten zwischen 16,50 Euro und 19,50 Euro und sind im Ticketverkauf des Amtes für Kultur und Tourismus, Minoritenstraße 2-6, erhältlich.

Print at home Tickets

sind ab dem 01.12.2021 bei unserem Partner westticket.de erhältlich.

Anfahrt und Parken

VVK Start

Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, 01. Dezember 2021, 9.00 Uhr.

 

Zuständiges Amt

 

Standort Touristinformation & Ticketverkauf

Rathaus
Minoritenstr. 2-6
40878 Ratingen

Zimmer 0.13 / 0.13 A

Anfahrt und Stadtplan

 

Öffnungszeiten

Montags und Dienstags
9.00 bis 16.00 Uhr

Mittwochs und Freitags
9.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstags
9.00 bis 18.00 Uhr

Samstags
10.00 bis 13.00 Uhr

 

Ticketverkauf

Fr. Peveling-Laurich
Fr. Schleich

Telefon:
02102 / 550-4104 bzw. -4105

Telefax:
02102 / 550-9411

kulturamt@ratingen.de