Aeham Ahmad

Und die Vögel werden singen“ - Ich der Pianist aus den Trümmern   
Konzertlesung 

Durch sein Klavierspiel inmitten der Trümmer des umkämpften Palästinenserlagers Yarmouk bei Damaskus sorgte Aeham Ahmad für internationale Aufmerksamkeit. In der Zuflucht, die er in Europa gefunden hat, lässt er seine Zuhörer an musikalischer Integration teilhaben: Seine Musik lässt orientalische Volkslieder, westliche Klänge und Eigenkompositionen zusammenfließen. In Deutschland erhielt Aeham Ahmad 2015 den Beethovenpreis und 2017 den Weltmusikpreis „Creole“ (gemeinsam mit dem Edgar-Knecht-Trio), in Italien zeichnete man ihn 2018 mit dem Adriatico Mediterraeno Prize aus.

Aeham Ahmads Autobiografie „Und die Vögel werden singen“  erschien mittlerweile in zahlreichen Sprachen und lässt Menschen in aller Welt das Schicksal des syrischen Volkes nachspüren. Der Autor berichtet auch von seiner dramatischen Flucht und der Ankunft in Deutschland, wo er viel Warmherzigkeit erlebte. Im Wechsel mit musikalischen Stücken werden im Verlaufe des Konzerts drei Auszüge aus seinem Buch gelesen.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Integrationsstelle der Stadt Ratingen statt.

Datum

Mittwoch, 18. November 2020
Stadttheater
19.00 Uhr

Veranstaltungsort

Stadtheater Ratingen
Europaring 9,
40878 Ratingen
Tel. 02102 / 550-4104

https://www.facebook.com/ StadttheaterRatingen

Anfahrt und Parken

Zuständiges Amt

 

Standort der Touristinformation

Rathaus
Minoritenstr. 2-6
40878 Ratingen

Zimmer 0.13 / 0.13 A

Anfahrt und Stadtplan

 

Öffnungszeiten

Montags und Dienstags
9.00 bis 16.00 Uhr

Mittwochs und Freitags
9.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstags
9.00 bis 18.00 Uhr

Samstags
10.00 bis 13.00 Uhr

 

Ticketverkauf

Fr. Peveling-Laurich
Fr. Schleich

Telefon:
02102 / 550-4104 bzw. -4105

Telefax:
02102 / 550-9411

kulturamt@ratingen.de