Vor dem Entschwinden

Schauspiel von Florian Zeller

André und Madeleine sind seit Ewigkeiten zusammen, einander verbunden in Zärtlichkeit und in der gemeinsam verbrachten Zeit. Sie sind untrennbar. Jeder ist auch Altersstütze im Leben des anderen geworden. Aber es ist ungewiss, wie es nun weiter gehen soll. Mit ihnen. Dem Haus. Den Kindern. Die beiden Töchter Anne und Elise sind gekommen, um zu helfen, das Leben der Eltern zu organisieren. Das Leben, das einmal ein Ende haben wird. Wie bald? Und dann? Wer geht zuerst? Wie wird der Verlust zu verkraften sein? Und was soll dann aus dem anderen werden? Wer kümmert sich? All diese Fragen lassen ein Labyrinth von Unsicherheiten entstehen, in welchem sich André und Madeleine bis hin zum Zweifel ihrer wirklichen Existenz verlieren. Der einzige Ausweg: Liebe, die darin besteht, mit dem anderen das Gefühl zu teilen, sterblich zu sein.

Rheinisches Landestheater Neuss

Datum

Mittwoch, 11. März 2020
Stadttheater
20.00 Uhr

Veranstaltungsort

Stadtheater Ratingen
Europaring 9,
40878 Ratingen
Tel. 02102 / 550-4104

Ticketpreise/Vorverkauf

Tickets kosten zwischen 16,50 und 19,50 Euro und sind im Ticketverkauf des Amtes für Kultur und Tourismus, Minoritenstraße 3a, erhältlich.

Print at home Tickets

sind bei unserem Partner Westticket.de erhältlich.

Anfahrt und Parken

Amt für Kultur und Tourismus

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Büro:
Minoritenstr. 5,
40878 Ratingen

Erdgeschoss, Zimmer 1-7
E-Mail: kulturamt@ratingen.de

Ticketinfo/Verkauf:
Minoritenstr. 3a
Tel. 02102 550-4104
und
Tel. 02102 550-4105

Abonnement Verwaltung:
Minoritenstr. 5, Zimmer 5
Frank Stamm:
Tel. 02102 550-4102