Falsche Schlange

Psychothriller von Alan Ayckbourn

Zwei Schwestern treffen nach dem Tod des Vaters aufeinander. Sie verbindet eine schwere Kindheit, sonst scheinbar nichts. Die eine ging früh von zuhause weg, um in Australien ihr Glück zu finden, was ihr aber nicht gelang, da sie an einen gewalttätigen Ehemann geraten ist.  Die andere blieb daheim in der britischen Provinz und kümmerte sich um den kranken Vater, so dass sie keine Beziehungen eingehen konnte. Als plötzlich eine vermeintliche Krankenschwester namens Alice Moody auftaucht und die Schwestern zu erpressen versucht, müssen die beiden unterschiedlichen Frauen auf einmal zusammenhalten. Doch die Abgründe um den Tod des tyrannischen Familienoberhauptes sind vielschichtiger als es auf den ersten Blick scheint, und schon bald wird klar, dass keine der drei Protagonistinnen die ganze Wahrheit sagt…

Mit Gerit Kling, Mackie Heilmann, Astrid Rashed

Theater im Rathaus Essen/Tournee-Theater Thespiskarren  

Datum

Dienstag, 12. November 2019
Stadttheater
20.00 Uhr

Veranstaltungsort

Stadtheater Ratingen
Europaring 9,
40878 Ratingen
Tel. 02102 / 550-4104

Ticketpreise/Vorverkauf

Tickets kosten zwischen 16,50 und 19,50 Euro und sind im Ticketverkauf des Amtes für Kultur und Tourismus, Minoritenstraße 3a, erhältlich.

Print at home Tickets

sind bei unserem Partner Westticket.de erhältlich.

Anfahrt und Parken

Amt für Kultur und Tourismus

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Büro:
Minoritenstr. 5,
40878 Ratingen

Erdgeschoss, Zimmer 1-7
E-Mail: kulturamt@ratingen.de

Ticketinfo/Verkauf:
Minoritenstr. 3a
Tel. 02102 550-4104
und
Tel. 02102 550-4105

Abonnement Verwaltung:
Minoritenstr. 5, Zimmer 5
Frank Stamm:
Tel. 02102 550-4102