Betreuer/in werden

Informationen auf dieser Seite:

Hallo,

schön, dass Du Interesse hast, Dich bei uns als Betreuer/in zu engagieren und Teil unseres Betreuerteams zu werden! Zusammen mit anderen jungen Leuten ab 18 Jahren arbeitest Du an der Planung und Durchführung von verschiedenen Freizeitaktivitäten für Vorschul- und Schulkinder zwischen 5 und 12 Jahren in den Oster-, Sommer- und Herbstferien.

Voraussetzungen

Um bei uns Betreuer/in zu werden, solltest Du mindestens 18 Jahre alt sein. Bist Du unter 18 Jahre, möchtest aber trotzdem unbedingt mitmachen, kannst Du dich gerne für ein Praktikum bewerben! Erfahrungen im Umgang mit Kindern sind immer gerne gesehen, aber nicht zwingend notwendig. Am wichtigsten sind die Lust auf Arbeit mit Kindern sowie auf die Arbeit im Betreuerteam!

Eine weitere Voraussetzung ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses. Den Antrag hierfür erhältst du bei einem persönlichen Gespräch mit der hauptamtlichen Mitarbeiterin.
 

Deine Aufgaben als Betreuer/in

Deine Aufgabe als Betreuer/in ist es, in Zusammenarbeit mit 3-4 weiteren Betreuer/innen, Freizeitaktivitäten für eine Gruppe, bestehend aus ca. 32 Kindern, zu planen und durchzuführen. Außerdem bist Du verantwortlich für die Einhaltung der Aufsichtspflicht während der Betreuungszeiten.

Die Kinder werden montags bis freitags von 8.45 Uhr bis 16.30 Uhr betreut. In den Oster- und Herbstferien umfasst die Betreuungszeit einer Gruppe eine Woche, in den Sommerferien sind es zwei Wochen. Die Gruppen sind in der Regel drei Tage lang in einer städtischen Einrichtung oder Jugendherberge untergebracht, wo viel gespielt und gebastelt wird. Hier bist Du gefragt, Dich mit Deinen Ideen einzubringen und den Kindern erlebnisreiche Tage zu bescheren. An den anderen beiden Tagen der Woche findet ein Ausflug statt. Das Ausflugsziel bestimmst Du zusammen mit den anderen Betreuer/innen Deiner Gruppe.

Ablauf der Anmeldung

Um Dich anzumelden, fülle bitte zuerst das Anmeldeformular auf dieser Seite aus und schicke es per Post oder Fax an: Amt für Kinder, Jugend und Familie Ratingen, z.Hd. Frau Bieber, Minoritenstr. 3, 40878 Ratingen; Fax: 02102/5509510. Anschließend wirst Du zu einem kurzen persönlichen Gespräch eingeladen, um Dich kennen zu lernen. Außerdem hast Du die Möglichkeit, offene Fragen zu stellen. Im Anschluss bekommst Du Bescheid, ob und wann Du dabei bist.

Mit deiner Anmeldung verpflichtest Du Dich, an den beiden Schulungseinheiten teilzunehmen. Während der Schulungen lernst Du die anderen Betreuer/innen kennen, mit denen Du während der Ferien zusammen arbeiten wirst. Außerdem werden pädagogische und rechtliche Themen besprochen, die Dir bei Deiner Arbeit als Betreuer/in helfen. Zusätzlich dazu kannst Du noch an einem speziellen Erste-Hilfe-Kurs für Kinder teilnehmen.

Betreuer/in für Kinder mit Behinderungen

Bereits seit vielen Jahren sind Kinder mit Behinderung ein wichtiger Bestandteil der Stadtranderholung. Bei uns schließen behinderte und nicht behinderte Kinder Kontakte, die manchmal auch noch nach den Ferien weiter bestehen. Viele Kinder machen zum ersten Mal Erfahrungen mit Kindern mit Behinderung und bauen Vorurteile und Ängste ab. Einige Kinder sind schwerstbehindert und benötigen eine persönliche Assistenz.

Als 1:1 Betreuer/in kümmerst Du Dich um eines dieser Kinder mit besonderem Unterstützungsbedarf. Dabei bist Du Ansprechpartner/in für das Kind und dessen Eltern während der Ferienaktionen. Wenn Du Dir vorstellen kannst, diese besondere Aufgabe zu übernehmen, dann setze auf dem Anmeldebogen bitte auch ein Kreuz bei "1:1 Betreuung". Solltest du Dir es nicht vorstellen können, dann lass dieses Feld einfach frei.

Was Du für dein Engagement bekommst

Für Deine Arbeit als Betreuer/in erhältst du eine Übungsleiterpauschale in Höhe von

      • 200 € während der Osterferien (4 Tage)
      • 450 € während der Sommerferien (10 Tage)
      • 520 € als 1:1 Betreuung währernd der Sommerferien (10 Tage)
      • 200 € während des Zirkusprojekts (6 Tage)
      • 270 € als 1:1 Betreuung während des Zirkusprojekts (6 Tage)
      • 200 € während des Herbstkarussells (5 Tage)

Außerdem sammelst Du wichtige Erfahrungen im Umgang mit Kindern, erhältst umfassendes Material der Schulungen und lernst tolle neue Leute kennen. Während der Zeit wirst Du von den Koordinatoren Deiner Gruppe angeleitet und bekommst die Teilnahme als Praktikum bescheinigt. Im Anschluss an die Ferienaktionen finden zusammen mit allen Betreuer/innen viele gemeinsame Unternehmungen statt, wie z.B. ein gemeinsames Camping oder die jährliche Weihnachtsfeier. Als Teil des Teams bist Du zu diesen Aktionen herzlich eingeladen!

Zuständige Abteilung

 

Kontakt

Anna Bieber

Telefon 02102 550-5134

Telefax 02102 550-9510
 und -9511

anna.bieber@ratingen.de

 

Standort

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
8.30 bis 12 Uhr

Dienstag:
14 bis 16 Uhr

Donnerstag:
14 bis 18 Uhr