Abenteuerspielplatz

Neues vom Abi

Kinderstadt

Montag, 1. August, 10 Uhr, bis Dienstag 9. August, 16 Uhr


Vom 1. bis zum 5. August könnt ihr täglich in verschiedenen Werkstätten eure Stadt entstehen lassen. Ihr bestimmt, wie diese aussehen, und welche Struktur sie haben soll.
Egal ob in der Snackbar, Holzwerkstatt, in der Mediengruppe (Film, Zeitung), Textilwerkstatt oder Gärtnerei, ihr bestimmt was produziert wird! Und das sind nur Beispiele: eurer Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt.
Am Sonntag, 7. August ist dann auf dem Abenteuerspielplatz der "Tag der offenen Tür", an dem ihr euren Freunden, Geschwistern, Eltern, Großeltern und alle Interessierten eure Kinderstadt präsentiert. Und auch hier gilt: Wie das geschieht entscheidet ihr!
Am Montag und Dienstag (8. und 9. August) könnt ihr die Zeit nutzen, um eure Stadt zu genießen, euch alles nochmal in Ruhe anzuschauen, zu spielen und eure neuen Freunde zu treffen.

Täglich von 10 -16 Uhr inklusive eines Mittagessens

In Kooperation mit der Margarete Tünkers Stiftung

Hier könnt ihr euch den Film zur Kinderstadt ansehen:
https://youtu.be/81KG0rulBZc

Ihr könnt euch auf dem Abi oder online unter https://www.unser-ferienprogramm.de/ratingen/anmeldung.php anmelden

Öffnungszeiten

Montag  13.00-18.00
alle Altersgruppen
Dienstag  13.00-18.00
alle Altersgruppen
Mittwoch  13.00-18.00
alle Altersgruppen
Donnerstag  13.00-18.00
nur 6 - 14-jährige
Freitag  13.00-18.00
nur 6 - 14-jährige

Sommerferien

Wir haben in den Sommerferien durchgehend geöffnet. Während der Kinderstadt vom 1.- 9. August haben wir auch für diejenigen die nicht teilnehmen geöffnet.

Was ist der Abenteuerspielplatz

Der Abenteuerspielplatz ist mehr als nur ein Spielplatz mit Rutsche, Schaukel, Seilbahn, Sandbereich und allem was dazu gehört. Der „ABI“ ist eine pädagogisch betreute städtische Einrichtung, die einiges mehr bietet. Auf dem rund 3.200 Quadratmeter großem Gelände kann phantasievoll und kreativ gespielt werden.

Im Baubereich können Hütten gebaut und andere Bauprojekte verwirklicht werden. Die Kinder bekommen hierfür Werkzeug und werden durch einen Betreuer handwerklich unterstützt.

In der Spiel- und Kreativhütte wird gespielt, gebastelt und gemalt und im Tierbereich muss Verantwortung für unsere fünf Ziegen übernommen werden (die Tiere müssen gefüttert und der Stall muss gemistet werden). Darüber hinaus finden Sport- und Spielangebote auf dem Gelände statt und auf der Rollschuhbahn kann mit Kettcar, Roller und Trike gefahren werden.

Der Besuch unserer Einrichtung ist kostenlos.

Regelmäßige Angebote

Unsere regelmäßigen Angebote finden in reduzierter Form statt. Details bitte vor Ort oder telefonisch anfragen.

Rechtliche Grundlage

Für die offene Kinder- und Jugendarbeit ist die rechtliche Grundlage das Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG). Im Besonderen sei hier der §11 Jugendarbeit genannt. Die auf dem Abenteuerspielplatz geleistete Arbeit findet im Rahmen der Jugendförderung statt und erfüllt somit die im KJHG aufgeführten Anforderungen.

Das zuständige Fachamt ist das Jugendamt, Abteilung Jugendförderung.

Standort und Anfahrt

Wo befindet sich der ABI?

Weiterlesen »
Zuständige Abteilung

 

 

Erfurterstr. 20
40880 Ratingen
Telefon 02102 550-5560
info@abenteuerspielplatz-ratingen.de

www.abenteuerspielplatz-ratingen.de