Fachbereich Streichinstrumente

● Violine
● Viola
● Violoncello
● Kontrabass

Fachbereichsleitung Streichinstrumente:
Annemarie Leschinski
Info: 0157/84 52 38 63

In Anbetracht des langen Zeitraumes, der zur Entwicklung der Technik auf einem Streich­instrument erforderlich ist, sollte mit dem ­Unterricht möglichst früh begonnen werden. Ein Unterrichtsbeginn mit sechs Jahren ist ­daher durchaus normal, in besonderen Fällen kann auch schon früher, also parallel zum ­Besuch der musikalischen Früherziehung (MFE), begonnen werden.

Die Größe der Hand, die Länge der Finger oder die allgemeine Konstitution spielen für die Eignung zwar eine gewisse Rolle, sind aber nicht so entscheidend wie das natürliche Verhältnis des Kindes zum Instrument. Wichtig sind ein gutes Gehör, die allgemeine Musikalität und die Freude am Klang des Instruments. Die ­körperlichen Eignungsmerkmale sind eher von geringerer Bedeutung.

In Anpassung an die Körpergröße werden alle Streichinstrumente in verschiedenen Größen angeboten und können von der Musikschule ausgeliehen werden.

Nach zwei bis drei Jahren Unterricht besteht die Möglichkeit, im Zusammenspiel mit anderen Streicherschülern, das Erlernte im Streicher-Vororchester zu festigen. Gerade das Zusammenspiel mit Gleichaltrigen fördert die Motivation und damit den Lernerfolg auf dem Instrument. Später werden diese Erfahrungen im Jugendsinfonieorchester vertieft. Darüber hinaus bieten sich viele Möglichkeiten des ­Zusammenspiels, ob in der Kammermusik, Solo mit Klavier oder im Kammerorchester. Das gemeinsame Musizieren ist immer eine lohnende Herausforderung.

 

Geschäftsstelle

Städtische Musikschule Ratingen
Poststraße 23
40878 Ratingen
Telefax: 02102 550-9403
robert.fink@ratingen.de 

Auskünfte

Robert Fink
Telefon 02102 550-4032

Alexandra Spindelndreier
Telefon 02102 550-4034

Musikschulleitung

Paul Sevenich 
Musikschulleiter
Telefon 02102 550-4030

Katja Zan 
stellvertretende Musikschulleiterin

Telefon 02102 550-4031

Sprechzeiten nach Vereinbarung