30 Jahre Jugendsinfonieorchester

Am 28. Oktober 1988 probte der Gründungsvater des Jugendsinfonieorchesters Uwe F. Nehring das erste Mal mit 14 Streicherschülern und legte den Grundstein für 30 erfolgreiche Jahre Orchesterarbeit an der Städtischen Musikschule Ratingen.
Die derzeit über 50 Jugendlichen und das ­Leitungsteam (Edwin Pröm, Sabine Könner und Ralf Meiers) hatten also im Jahr 2018 allen Grund zum Feiern.

Da die Stadt Ratingen gleichzeitig auch die Städtepartnerschaft zur französischen Stadt Maubeuge mit einem 60-jährigen Jubiläum ­feierte, ergaben sich für ein Jubiläumskonzert ganz besondere Synergieeffekte.

Beim Jubiläumskonzert am 4. November war dann auch das „Orchestre Symphonique de Conservatoire Maubeuge“ unter der Leitung von Olivier Caro als Gast mit Werken von Mozart und Debussy im Stadttheater zu hören.
Das JSO als Geburtstagskind präsentierte sich mit einer Ouvertüre von Gioachino Rossini, dem „Danse Macabre“ von Camille Saint-Saens, der „Peer Gynt Suite“ von Edvard Grieg, dem „Type­writer“ von Leroy Anderson (Solist: Jan Pocha) und dem „Danzón Nr. 2“ von Arturo Marquez.

Am darauffolgenden Wochenende startete das JSO einen Gegenbesuch nach Maubeuge. Dem offiziellen Eintrag in das goldene Buch durch Bürgermeister Wolfgang Dietrich folgte das „Konzert des Friedens“ im „Atelier Renaissance“. Besonders eindrucksvoll war die Aufführung der „Ode an die Freude“ aus Beethovens 9. Sinfonie durch beide Orchester, einen Erwachsenenchor und einen perfekt deutsch singenden Kinderchor. Das JSO wurde zu jedem Zeitpunkt ausgesprochen gastfreundlich umsorgt. Eine Begegnung, die sich gerne wiederholen lässt.

Zur Vorbereitung auf die genannten Jubiläumskonzerte war das JSO zu einer Chor- und Orchesterfreizeit in den Herbstferien in Würzburg. Dort gab es auch schon einen kleinen Probeauftritt. Unser erster Oboist Patrick Hilland hatte durch einen persönlichen Kontakt für „Eine kleine Sonntagsmusik“ in der Laurentius Kirche gesorgt. Die Gemeinde dankte es durch aufmerksames Zuhören und eine Aufbesserung des Reisetaschengeldes. Bei traumhaftem Spätsommerwetter konnte man Würzburg von seiner schönsten Seite kennenlernen.

Das JSO (in Blau) und unser Chor (in Bordeaux)auf gemeinsamer Probenfahrt in Würzburg
Das JSO (in Blau) und unser Chor (in Bordeaux)auf gemeinsamer Probenfahrt in Würzburg

Mit 2019 beginnt nun die nächste Dekade des JSO, in der sich hoffentlich weiterhin Jugendliche für das gemeinsame Musizieren in einem Sinfonieorchester begeistern lassen. Dass damit eine Menge Spaß verbunden ist, wissen die aktuellen JSO’ler sicher zu berichten.

Jugendsinfonieorchester
www.facebook.com/JSORatingen
Leitung: Edwin Pröm
Streicherschulung und Organisation:
Sabine Könner
Kontakt: 02102 - 5504032/ -34
Probe: Freitags 17.00 Uhr, Raum 301

Geschäftsstelle

Städtische Musikschule Ratingen
Poststraße 23
40878 Ratingen
Telefax: 02102 550-9403
robert.fink@ratingen.de 

Auskünfte

Herr Fink
Telefon 02102 550-4032

Frau Spindelndreier
Telefon 02102 550-4034

Musikschulleitung

Herr Sevenich 
Musikschulleiter
Telefon 02102 550-4030

Katja Zan 
stellvertretende Musikschulleiterin

Telefon 02102 550-4031

Sprechzeiten nach Vereinbarung