Bläser-Vororchester

Wenn nach ein bis zwei Jahren Unterrichtszeit die ersten Schritte auf einem Blasinstrument geschafft sind, wartet als wichtiges Ziel für Schüler im Bereich der Blas- und Schlaginstrumente das Bläser-Vororchester! Hier sind junge Instrumentalschüler willkommen, die erste Erfahrungen im Zusammenspiel machen möchten. Mit Anderen Musik zu machen ist einfach toll und bildet ein wichtiges und motivierendes Element in der Musikschularbeit. Die Besetzung besteht aus den Holzblasinstrumenten Querflöte, Oboe, Fagott, Klarinette und Saxophon sowie aus den Blechblasinstrumenten Trompete, Horn, Posaune, Tenorhorn, Euphonium und Tuba. Hinzu kommen Schlagzeuger, die das Orchester auf Drumset, Pauken, Stabspielen und diversen Percussion-Instrumenten rhythmisch und klanglich bereichern. Gespielt werden Chart-Hits, berühmte Filmmusiken und ­unterhaltsame Konzertstücke, die vom Schwierigkeitsgrad her auf das Können der jungen Musiker zugeschnitten sind. Eine lockere Probenatmosphäre und ein gutes menschliches Miteinander erleichtern natürlich auch das ­musikalische Zusammenwachsen und die Vorbereitung auf gemeinsame Auftritte, die den Mitspielern stets positive Gemeinschaftserlebnisse bieten.

So konnte das Bläser-Vororchester beim „Großen Musikschulkonzert“ im September 2018 an der Seite der anderen Ensembles glänzen. Mit dem Konzertmarsch „Cosmic Comrades“ und dem Chart-Hit „What Makes You Beautiful“ der Boygroup „One Direction“ begeisterte es sein Publikum in der vollbesetzten DumeklemmerHalle. Ein Höhepunkt ist jedes Jahr der Auftritt beim „Neujahrskonzert“ gemeinsam mit dem Jugendblasorchester im Stadttheater. Im ­Januar 2018 konnten die jungen Musiker dort mit „Disneys Magical Marches“, einem Medley bekannter Melodien aus dem Dschungelbuch, Mary Poppins und Mickey Mouse sowie „Music from Pirates of Caribbean“ überzeugen und ­bekamen viel Lob von Eltern und Publikum! Besonders wirkungsvoll waren die Hintergrundbilder, die passend zur Musik eingespielt  wurden und beim Publikum zusätzlich einen imposanten visuellen Eindruck erzeugten. Solche Auftritte machen deutlich, dass Musik, in der Gemeinschaft erlebt, eine besonders attraktive Form der Freizeitgestaltung darstellt.

Wie der Name Bläser-Vororchester bereits aussagt, bereitet dieses Ensembleangebot als Einstiegsstufe auf die Erfordernisse im Jugendblasorchester und im Jugendsinfonieorchester vor. Wenn die Zeit „reif“ ist, bietet sich ein Wechsel vom Bläser-Vororchester in eines der beiden Ensembles an. Deshalb verlassen in ­jedem Jahr einige Spieler nach Absprache mit dem Ensembleleiter und den jeweiligen Fachlehrern das Bläser-Vororchester, und es finden neue Spieler den Weg ins Ensemble.

Sich mit seinem Instrument in einem vielstimmigen Orchester zu erleben und dort eine wichtige Rolle zu spielen, bedeutet für die meisten neuen Mitspieler eine spannende Heraus­forderung. Wichtige Elemente gemeinsamen Musizierens müssen erlernt werden: aufeinander hören und reagieren, sich in ein Team einfügen, gemeinsam erfolgreich eine Leistung erbringen und vieles mehr. Doch dank der guten Gemeinschaft und der Unterstützung durch die bereits erfahrenen Spieler werden die neuen Mitglieder schnell mit dem Probenablauf vertraut gemacht und fühlen sich wohl. Oft entstehen im Bläser-Vororchester sogar Freundschaften, die den Zusammenhalt fördern und das „Dabeisein“ zusätzlich attraktiv machen.

Das Bläser-Vororchester bietet also einen frühzeitigen Einstieg in das gemeinsame Ensemblespiel und verspricht Musizierfreu(n)de pur! Schnuppert doch mal rein!

Bläser-Vororchester
Leitung: Ralf Meiers 
Kontakt: 02104 819534 
ralfmeiers@online.de

Probe: 
Mittwochs 16.15–17.15 Uhr, Raum 301
Geschäftsstelle

Städtische Musikschule Ratingen
Poststraße 23
40878 Ratingen
Telefax: 02102 550-9403
robert.fink@ratingen.de 

Auskünfte

Herr Fink
Telefon 02102 550-4032

Frau Spindelndreier
Telefon 02102 550-4034

Musikschulleitung

Herr Sevenich 
Musikschulleiter
Telefon 02102 550-4030

Katja Zan 
stellvertretende Musikschulleiterin

Telefon 02102 550-4031

Sprechzeiten nach Vereinbarung