SchlagFertig!

Sechse kommen durch ganz Ratingen

... also quasi durch die halbe Welt (denn „wer wohnt schon in Düsseldorf“): Die „Ratinger Schlagmusikanten“ grasten in Windeseile die immense Stadthalle (30. September), den schmucken Saal der Städtischen Musikschule (1. Dezember), die kleine, aber feine Evangelische Stadtkirche (2. Dezember) und im neuen Jahr noch das noble Stadttheater (20. Januar 2019) ab.

Nachdem das Ensemble im Sommer eine Verjüngungskur durchlaufen hatte, standen alle „sechs Zwerge“ (frisch rasiert) parat zur ­Begutachtung durch ihren „Oberzwerg“ und ließen die Muskeln spielen. Ein Befehl genügte, die Knüppel(chen) flogen aus dem Sack und tanzten beim „Großen Musikschulkonzert“ auf Marimba, Vibraphon, Xylophon, Glockenspiel und Drumset zu „Ain´t Nobody (Loves Me Better)“ – „...than me“, dachte jeder „Zwerg“ im Hinterkopf und legte noch eine Schippe drauf. Der Applaus ließ auch nicht auf sich warten und die Zwerge direkt einen Kopf größer ­werden.

Bei der Verleihung der Dumeklemmer-Plakette an das Technische Hilfswerk durch die „Ratinger Jonges“ am 01.12.2018 im Ferdinand-Trimborn-Saal wuchsen dann auch die „sechs Zwerge“ schier über sich hinaus: Die Ehre, das musikalische Rahmenprogramm für dieses Event bestreiten zu dürfen, verlieh den Sechsen die ungeahnte Spannweite von Schwanenflügeln und trieb sie in den Titeln „Baya Baya“, „Ain’t Nobody“ und Musik aus „Game Of Thrones“ zu groovig-sphärischen Höhenflügen – wobei für einen bezaubernden Moment die Anmut über die Schlagkraft obsiegte. „Sechse auf einen Streich!“, freute sich der „Oberzwerg“ dann beim gemeinsamen Schlusston und zog die Diri­gier­nadel aus dem Klanggewebe. „SchlagFertig!“ bekam zwar keine Plakette, dafür aber die eupho­rische Anerkennung des gesamten Publikums.

Das Adventskonzert zum ersten Dezembersonntag beschloss feierlich die einschlägigen Aktivitäten für das Jahr 2018. Zusammen mit dem Streicher-Vororchester, den „Funny Flutes“ und einem Harfen­ensemble konnte „SchlagFertig!“ zu ­einem abwechslungsreichen und eindrücklichen Konzert beitragen. Allerdings folgte für die „sieben Zwerge“ noch der letzte, mittlerweile routinierte Streich: Schuften in der Nacht, bis die Karre aus allen Nähten kracht. Und während die „Zwerge“ unter dem Gewicht der ­unzähligen Schlaginstrumente wieder auf ihre ursprüngliche „Kleine“ gepresst wurden, gab es nur noch „Kleinigkeiten“ zu klären: „Wer war an meiner Schlägeltasche?“, „Wer hat auf meine Trommel geschlagen?“, „Wer hat mir die Show gestohlen?“...

„SchlagFertig“
Leitung: Benjamin Leuschner
Kontakt: 0178/8599055
Probe: Dienstags 18.35 Uhr, Raum 006

Geschäftsstelle

Städtische Musikschule Ratingen
Poststraße 23
40878 Ratingen
Telefax: 02102 550-9403
robert.fink@ratingen.de 

Auskünfte

Herr Fink
Telefon 02102 550-4032

Frau Spindelndreier
Telefon 02102 550-4034

Musikschulleitung

Herr Sevenich 
Musikschulleiter
Telefon 02102 550-4030

Katja Zan 
stellvertretende Musikschulleiterin

Telefon 02102 550-4031

Sprechzeiten nach Vereinbarung