Die Sozialhilfe nach dem SGB XII

Sozialhilfe
Wenn Sie aufgrund Krankheit oder Behinderung auf absehbare Zeit (ca. 6 Monate) nicht erwerbsfähig oder wenn Sie dauerhaft erwerbsgemindert sind und wenn Sie zudem über kein ausreichendes Einkommen oder Vermögen für Ihren Lebensunterhalt verfügen, haben Sie möglicherweise einen Anspruch auf Hilfen zum Lebensunterhalt oder Leistungen der Grundsicherung nach dem SGB XII.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.stadt-ratingen.de/buergerservice/

 

Zuständige Stelle für Beratung und Antragstellung:

Stadt Ratingen, Amt für Soziales, Wohnen und Integration
Minoritenstr. 2-6,40878 Ratingen 
Raum 2.39 bis Raum 2.47 im 2. Obergeschoss

Mit der Bitte um telefonische Terminvereinbarung

Grundsicherung:
Herr Aydin · Telefon: 0 21 02 / 550-50 54  (A-Brt)
Herr Wilken · Telefon: 0 21 02 / 550-50 44  (Bru-Gem)
Herr Baumeister · Telefon: 0 21 02 / 550-50 48  (Gen-Jar)
Herr Krug · Telefon: 0 21 02 / 550-50 09  (Jas-Kln)
Herr Lemke · Telefon: 0 21 02 / 550-50 45  (Klo-Meh)
Frau Bromisch · Telefon: 0 21 02 / 550-50 52  (Mei-Sah)
Frau Reich  · Telefon: 0 21 02 / 550-50 25  (Sei-Ter)
Herr Akbulak . Telefon 02102 / 550-5022  (Tes-Z)

Hilfen zum Lebensunterhalt:
Herr Krug . Telefon 02102 / 550-5009  (A-Brd)
Herr Baumeister . Telefon 02102 / 550-5048 (Bre-Jq)
Frau Bromisch . Telefon 02102 / 550-5052  (Jr-Mic)
Frau Reich . Telefon 02102 / 550-5025  (Mid-Schn)
Herr Akbulak . Telefon 02102 / 550-5022  (Scho-Z)

E-Mail: amt50@ratingen.de

Zuständige Abteilung

 

Standort