Was spricht für Ratingen als Arbeitgeber?

Die Stadt Ratingen ist nicht nur ein schöner Ort zum Leben, sondern hat auch als Arbeitgeber viel zu bieten. 16 Kitas in städtischer Trägerschaft eröffnen vielfältige berufliche Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten. Bildung, Erziehung und Betreuung haben in Ratingen seit jeher einen hohen Stellenwert. Der Rat der Stadt stellt viel Geld für den Bau und die Ausstattung der Kitas sowie für die Schaffung von guten Arbeitsbedingungen zur Verfügung.

Ein paar Beispiele:

  • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wirken aktiv an der konzeptionellen Ausgestaltung der Einrichtung mit. Für diese Aufgabe stehen jährlich bis zu fünf Planungstage zur Verfügung.
  • Die Stadt Ratingen bietet umfangreiche Möglichkeiten der Fort-und Weiterbildung an.
  • Gemäß Ratsbeschluss orientiert sich die Personalausstattung am 2. KiBiZ-Wert. Darüber hinaus unterhält die Stadt Ratingen einen Springerpool mit Erzieher/innen, um in Krankheitsausfällen kurzfristig und schnell auf personelle      Engpässe reagieren zu können.
  • Gute Arbeitsbedingungen sind natürlich wichtig für das Klima in der Kita. Daher wurden in den letzten Jahren fast in allen städtischen Einrichtungen bauliche Lärmschutzmaßnahmen durchgeführt.
  • Das von der Stadt Ratingen bezuschusste Jobticket ermöglicht eine bequeme und stressfreie Anreise zur Arbeit. Selbstverständlich kann das Ticket  auch in der Freizeit genutzt werden, zum Beispiel für Ausflüge in die      benachbarten Großstädte.
  • Zurzeit richtet die Stadt Ratingen speziell für Erzieher/innen eine Betriebs-Großtagespflegestelle ein, damit die Betreuung der eigenen Kinder kein Problem mehr darstellt.

Werden auch Sie Teil des Teams!

Wenn Sie Informationen bezüglich Ihrer Verdienstmöglichkeiten benötigen, nutzen Sie den TVÖD-Rechner oder wenden Sie sich ans Personalamt der Stadt Ratingen.

Wir freuen uns auf Sie!