Erzieher / Erzieherin im Rahmen einer praxisintegrierten Ausbildung (PIA)

Kinder im Kindergarten

Was machen Sie als....

... Erzieher / Erzieherin?

Sie planen in Zusammenarbeit mit dem Team und der Leitung die Durchführung und Förderung einzelner Kinder und einer Kindergruppe im Alter von einem Jahr bis zur Schulpflicht. Im Rahmen ihrer Tätigkeit müssen Sie sich auf die unterschiedlichsten Situationen einstellen und entsprechend angemessen reagieren. Sie planen altersgemäße Angebote für die Kinder, die Sie durchführen und reflektieren. Das Führen von Elterngespräche und die Durchführung von Projekten gehört neben der Dokumentation ebenfalls zum Berufsbild des Erziehers /der Erzieherin.

 

Die Voraussetzungen

  • Aufnahmebestätigung eines Berufskollegs für die praxisintegrierte Ausbildung (PIA)
  • Freude im Umgang mit Kindern
  • Soziale Kompetenz
  • Interesse an sozialer Arbeit
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Erweitertes Führungszeugnis ohne Eintragungen

 

Ausbildungsbeginn/-dauer

Die Ausbildung beginnt am 1. August eines Jahres und dauert drei Jahre.

 

Einkünfte während der Ausbildung

1. Ausbildungsjahr                  968,26 € (brutto)
2. Ausbildungsjahr               1.018,20 € (brutto)
3. Ausbildungsjahr               1.064,02 € (brutto)
   (Stand: 01.03.2018)

 

Zusätzliche Leistungen

  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen auf Antrag in Höhe von 13,29  €
    (Stand:01.03.2018)

 

Theoretische Ausbildung

Der Unterricht findet in einem der umliegenden Berufskollegs statt.

 

Praktische Ausbildung

Während der Ausbildung werden Sie an einer städtischen Kindertagesstätte eingesetzt und von erfahrenen Erzieherinnen/Erziehern angeleitet. Sie arbeiten als zusätzliche Kraft in einer festen Gruppe mit.

 

Ansprechpartnerin:

Bettina Gnau
Telefon 02102/550-1122
Telefax 02102/550-9110
Bettina.Gnau@ratingen.de  

 

Kontakt

Bettina Gnau
Ausbildungsleitung

Telefon 02102 550-1122
personalamt@ratingen.de