Fachinformatiker / Fachinformatikerin Systemintegration

Fachinformatiker

Was machen Sie als ...

... Fachinformatiker/in - Systemintegration?

Fachinformatiker/innen setzen fachspezifische Anforderungen in komplexe Hard- und Softwaresysteme um. Sie analysieren, planen und realisieren informations- und telekommunikationstechnische Systeme. Sie führen neue oder modifizierte Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik ein.

Wir machen Sie fit in Theorie und Praxis, so dass Sie nach erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfung als Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration in IT-typischen Einsatzgebieten wie Rechenzentren, Netzwerken, Client-Server-Systemen, Fest- und Funknetzen eingesetzt werden können. Des Weiteren stehen Sie Kunden und Benutzern für fachliche Beratung, Betreuung und Schulung zur Verfügung.

 

Die Voraussetzungen 

  • Fachoberschulreife
  • ein gewisses Verständnis für den Umgang mit modernen Kommunikationstechniken
  • Interesse an Tests und Dokumentationen
  • Teamfähigkeit, Initiative und Engagement

 

Ausbildungsbeginn/-dauer

Die Ausbildung beginnt am 1. August eines Jahres und dauert drei Jahre.

 

Einkünfte während der Ausbildung

1. Ausbildungsjahr       968,26 € (brutto)
2. Ausbildungsjahr    1.018,20 € (brutto)
3. Ausbildungsjahr    1.064,02 € (brutto)

(Stand: 01.03.2018)

 

Zusätzliche Leistungen

  • Jahressonderzahlung (90 % des monatlichen Brutto-Einkommens)
  • Vermögenswirksame Leistungen auf Antrag in Höhe von 13,29 €
  • Abschlussprämie in Höhe von 400,00 € bei Bestehen der Abschlussprüfung beim ersten Versuch

(Stand: 01.03.2018)

 

Theoretische Ausbildung

Die theoretische Ausbildung erfolgt im Blockunterricht an der Berufsschule. Es stehen vorrangig die Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungssystemen und vernetzten IT-Systemen sowie deren Betreuung auf dem Stundenplan. In der allgemeinen und speziellen Fachkunde werden Kenntnisse und Fähigkeiten in der Beseitigung von Störungen durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen, die Installation und Konfiguration vernetzter Informations- und Telekommunikationstechniken durch Integration, Inbetriebnahme der Informations- und Telekommunikationstechnik sowie Beratung und Schulung von Benutzern und anderen berufsspezifischen Themen vermittelt.

 

Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung erfolgt beim Amt für Personalwesen, Informationstechnologie und Organisation. Hier geht es darum, die erworbenen theoretischen Grundlagenkenntnisse zu erweitern und die Fähigkeiten in die Praxis umzusetzen.

 

Ansprechpartnerin:

Bettina Gnau
Telefon 02102/550-1122
Telefax 02102/550-9110
Bettina.Gnau@ratingen.de

 

Kontakt

Bettina Gnau
Ausbildungsleitung

Telefon 02102 550-1122
personalamt@ratingen.de