Beamtin / Beamter des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes

Ausbildungsdauer:

  • 18 Monate feuerwehrtechnische Ausbildung

Ausbildungsinhalte:

  • feuerwehrtechnische Grundausbildung
  • Sprechfunker
  • Atemschutzgeräteträger
  • Realbrandbekämpfung
  • Gerätewartausbildung
  • Maschinist für Hilfeleistungslöschfahrzeuge
  • ABC 1 Ausbildung
  • Motorkettensägenführung
  • Training für das Deutsche Sportabzeichen
  • Training für das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen
  • Rettungssanitäterausbildung
  • Wachpraktika
  • Führerscheinausbildung CE
  • theoretische Ausbildung in den Fächern Staats- und Verwaltungskunde, Fachbezogene Grundlagen, Fahrzeug- und Gerätekunde, Einsatzlehre, Vorbeugender Brandschutz
  • Laufbahnprüfung

Nach bestandener Laufbahnprüfung und Ernennung zum Brandmeister/in findet die Ausbildung zur Notfallsanitäterin oder Notfallsanitäter statt.

Ausbildungsdauer:

  • 30 Monate Notfallsanitäter/in Ausbildung an der FRB Bocholt

Ausbildungsinhalte:
(der Ausbildung zur Notfallsanitäterin oder Notfallsanitäter)

  • Kommunikation und Interaktion
  • erweiterte medizinische Diagnostik und Therapie
  • lebenserhaltende Maßnahmen und Maßnahmen zur Abwendung schwerer gesundheitlicher Schäden
  • Teamarbeit
  • Dienstablauf in einer interdisziplinären Notfallaufnahme
  • Dienstablauf in einer Anästhesie- und OP-Abteilung
  • Dienstablauf in einer psychiatrischen oder gerontopsychiatrischen Fachabteilung
  • Wachpraktika auf der Lehrrettungswache
  • uvm.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union
  • mindestens Hauptschulabschluss
  • Gesellenprüfung in einem Handwerk oder eine entsprechende, förderliche abgeschlossene Berufsausbildung in einem für den feuerwehrtechnischen Dienst brauchbaren Handwerk
  • Polizeiliches Führungszeugnis für Behörden ohne Eintrag
  • persönliche Eignung
  • gesundheitliche Eignung
  • erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren

Ausbildungsvergütung:

  • Laufbahnbewerber/innen der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt des feuerwehrtechnischen Dienstes, bekommen
    während ihrer Ausbildung neben dem Anwärtergrundbetrag (1.199,78 Euro, Stand: 01.03.2019)  einen Anwärtersonderzuschlag in Höhe von 90 % (1.079,80 Euro, Stand: 01.03.2019) des Anwärtergrundbetrages.

Link zur Homepage:

 

Kontakt

Bettina Gnau
Ausbildungsleitung

Telefon 02102 550-1122
personalamt@ratingen.de