11.06.2015

Regenrückhaltebecken entsteht in Hösel

In Ratingen-Hösel wird in der Anliegerstraße Heimsang zwischen den Hausnummern 89 bis 95 ab Montag, 15. Juni 2015, mit dem Bau einer Regenbeckenanlage zur Drosselung der Regenabflüsse begonnen. Die Drosselung der Regenabflüsse dient dem Gewässerschutz im Hinblick auf Überflutungen und Erosionsschäden am Gewässer. Das Regenrückhaltebecken wird als unterirdisches Stahlbetonbecken mit den Abmessungen 2,60m x 2,75m auf einer Länge von ca. 30m hergestellt. Nach Fertigstellung (voraussichtlich im Januar 2016) wird ein Volumen von ca. 210 m³ zur Verfügung stehen.

Der notwendige Baustellenverkehr wird über die Straße Heimsang zur Eggerscheidter Straße geführt. Die direkte Anfahrt der Häuser 91 bis 95 ist während der Bauzeit nicht möglich. Das Tiefbauamt der Stadt Ratingen sowie die bauausführende Firma bitten um Verständnis und sind sehr bemüht, die unvermeidlichen Behinderungen für die Anlieger so gering wie möglich zu halten.

 

Tiefbauamt

Stadt Ratingen

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de