24.08.2015

Gemeinsamer Auftakt zum STADTRADELN 2015 in Ratingen-Mitte

Ab dem kommenden Samstag gilt es, gemeinsam für Ratingen und den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Zeitgleich beginnt im Kreis Mettmann und den Städten Hilden, Heiligenhaus, Erkrath, Langenfeld und Velbert der dreiwöchige Aktionszeitraum, in dem es darum geht, möglichst viele Kilometer mit dem Rad zu fahren.
 
Bereits jetzt starten über 150 Radfahrerinnen und Radfahrer in 23 Teams für Ratingen. Jeder kann hier seinen ganz persönlichen Beitrag zum Klimaschutz und mehr Lebensqualität in unserer Stadt leisten. Denn es zählt jeder Kilometer, ob auf dem Weg zum Einkaufen, zu Freunden oder auf der Radtour am Wochenende.
 
Alle Bürgerinnen und Bürger sind daher herzlich eingeladen, am Samstag, den 29. August um 15 Uhr auf dem Markt in Ratingen-Mitte beim Auftakt zum STADTRADELN 2015 dabei zu sein.
 
Gleichzeitig wird hier auch das letztjährige STADTRADELN mit einem durchaus stolzen Ergebnis von über 57.000 gefahrenen Rad-Kilometern und damit über 8.000 kg gespartem CO2 gewürdigt. Daher sind auch alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem letzten Jahr besonders eingeladen, bei der kleinen Preisverleihung durch Herrn Bürgermeister Pesch für das Engagement im letzten Jahr dabei zu sein.
 
Im Anschluss können bereits die ersten Kilometer auf einer gemeinsamen, entspannten Radtour zum Schloss Heltorf unter Leitung des ADFC gesammelt werden.
 
Weitere Informationen sind unter www.stadtradeln.de/ratingen2015.html zu finden. Außerdem beantwortet die Ratinger Fahrradbeauftragte Paula Stegert gerne alle Fragen rund um das STADTRADELN (Tel. 02102 / 550-6116, E-Mail: Fahrradbeauftragte@ratingen.de).
 
Amt für Stadtplanung, Vermessung und Bauordnung
Stadt Ratingen
Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de