Aktuelle Pressemitteilungen der Stadt Ratingen

Die 10 aktuellsten Pressemitteilungen

Wegen des eingeschränkten Unterrichts während der Corona-Pandemie hat die Landesregierung zur Aufarbeitung von Lerndefiziten ein Förderprogramm aufgelegt: Durch Teilnahme an Ferienkursen sollen Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen die Möglichkeit erhalten, Verpasstes nachzuholen oder nicht Verstandenes aufzuarbeiten. Auch in Ratingen werden seit Ferienbeginn solche Kurse angeboten, in den letzten beiden Ferienwochen sind für die Kurse der Sekundarstufe noch wenige Restplätze verfügbar.
Weiterlesen »
Konzertszene
Viele Monate lang war das gesellschaftliche Leben auch in Ratingen weitgehend lahmgelegt, das öffentliche bürgerschaftliche Engagement innerhalb dieser lebendigen Vereinslandschaft musste oftmals ruhen. Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen jetzt ein Förderprogramm „Neustart miteinander“ aufgelegt. Damit sollen eingetragene Vereine finanziell unterstützt werden, um auch im ehrenamtlichen Bereich einen Neustart der Veranstaltungen zu ermöglichen. Darauf weist die Stadt Ratingen hin.
Weiterlesen »
Der Bauwagen für die Waldgruppe.
Der lang ersehnte Bauwagen für die Waldgruppe des Waldorfkindergartens Rafael ist da: Am Donnerstag rollte der Lkw mit dem zwölf Meter langen, roten Wagen durch Eggerscheidt, per Kran wurde er schließlich an seinen Standort am Hölenderweg gehievt. Damit hat die Stadtverwaltung nun die Voraussetzungen zum Betrieb der Waldgruppe geschaffen, die in Kürze mit den ersten fünf Ü3-Kindern starten soll. Nach und nach wird dann bis zur vollen Gruppenstärke (15 Kinder ab drei Jahre) aufgestockt.
Weiterlesen »
Die nordrhein-westfälische Landesregierung stellt für die von der Unwetterkatastrophe betroffenen Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Angehörige freier Berufe, Landwirtschaftsbetriebe und Kommunen unbürokratische und schnelle Soforthilfen in Höhe von 200 Millionen Euro bereit. Ergänzend hatte das Bundeskabinett bereits am Mittwoch beschlossen, zunächst 200 Millionen Euro Soforthilfe für die betroffenen Länder zur Verfügung zu stellen.
 
Weiterlesen »
*
Das Spielzeugmuseum im Trinsenturm öffnet am Samstag, 24. Juli, nach langer Schließungszeit endlich wieder seine Türen für die Öffentlichkeit. Es ist für das interessierte Publikum an den Wochenenden zugänglich und kann ohne Voranmeldung besichtigt werden. Das Museum präsentiert dann die neue Wechselausstellung „Kinderträume“: Pferdegespanne, Zinnfiguren, Kaufläden, Puppen, Stofftiere und weitere Spielsachen aus dem Zeitraum von 1900 bis 1970, an denen sich Kinder immer wieder erfreut haben, sind darin zu bewundern.
Weiterlesen »
*
Laut Wetterprognose soll es in den nächsten Tagen mit rund 25 Grad in Ratingen wieder wärmer werden, aber auch Temperaturen weit über 30 Grad sind inzwischen keine Seltenheit mehr. Der so genannte „Hitzeknigge“ gibt Tipps für das richtige Verhalten bei hohen Temperaturen und ist auf der Homepage der Stadt Ratingen unter www.klima-ratingen.de/service/hitzeknigge.php abrufbar.
Weiterlesen »
Die Stadtverwaltung bietet am kommenden Samstag (24. Juli) für hochwassergeschädigte Ratinger Haushalte einen zweiten Sonderabfuhrtermin für Sperrmüll an. Bislang liegen dem Amt für Kommunale Dienste Bürger-Meldungen aus folgenden Straßen vor, die am Samstag auch angefahren werden: Angermunder Weg, Barbarastraße, Bertramsweg, Große Dörnen, Kleine Dörnen, Ullenbeck, Im Rott (alle Tiefenbroich), Voisweg, Neanderstraße (Süd) sowie Am Haarbach, Am Seeufer, August-Wendel-Straße, Dümpelstraße, Halbenkamp, Meygner Busch und Volkardeyer Straße (alle West).
Weiterlesen »

Das Land NRW und der Bund legen ein Nothilfeprogramm im Gesamtumfang von 400 Mio. € für Hochwassergeschädigte auf. Die Auszahlung der Soforthilfe soll über die Kommunen erfolgen. Anspruchsberechtigt sollen Antragsteller sein, die glaubhaft machen, einen Schaden in einer bestimmten Mindesthöhe erlitten zu haben, für den kein Dritter einsteht. 

Weiterlesen »
Ab sofort ist das vergangene Woche vom Gesundheitsamt angeordnete Abkochgebot für das Leitungswasser in Wülfrath und Heiligenhaus, Velbert mit den Ortsteilen Mitte und Neviges sowie in den Ratinger Stadteilen Lintorf, Breitscheid, Hösel und Eggerscheidt aufgehoben. Zahlreiche Kontrollmessungen haben eine konstant gute Trinkwasserqualität bestätigt. Alle Analyseergebnisse der letzten Tage zeigten keine bakterielle Auffälligkeiten. Die Trinkwasserqualität ist konstant gewährleistet. Ein Abkochen des Leitungswassers ist somit vor Verzehr nicht mehr erforderlich.
 
Weiterlesen »
Die Band James` Mum.
Auch die dritte Ferienwoche hat es in sich. Das Programm „Summer Tent“ hinter dem Lintorfer Jugendzentrum „Manege“, Jahnstraße 28, bietet wieder kreative Workshops und viel zum Thema Nachhaltigkeit für Kinder und Jugendliche an. Am Wochenende sind zudem die Bands James‘ Mum und Parakeets zu Gast.
Weiterlesen »
Zuständiges Amt

 

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de