Aktuelle Pressemitteilungen der Stadt Ratingen

Die 10 aktuellsten Pressemitteilungen

Ein Halloween-Veranstaltungsplakat mit einer gruseligen Figur im Nebel.
Nach über 20 Monaten Corona-bedingter Veranstaltungspause im städtischen Jugendzentrum Manege in Lintorf, Jahnstraße 28, geht es nun wieder los: Das Team der Manege hat entsprechende Hygienekonzepte erarbeitet und kann unter Einhaltung der 3G-Regeln wieder die meisten Veranstaltungsformate durchführen.
Weiterlesen »
Die Volkshochschule Ratingen macht auf zwei Vorträge aufmerksam, die im Umgang mit schwierigen Lebenssituationen hilfreich sein können: "Kann man Resilienz lernen?" am Montag, 15. November, und "Mehr Lebensfreude trotz Krankheit und Schmerz" am Donnerstag, 25. November. Für beide Veranstaltungen gibt es noch freie Plätze, eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich.
Weiterlesen »
Aufgrund der Sturmwarnung des Deutschen Wetterdienstes musste der Wochenmarkt auf dem Marktplatz Ratingen am Donnerstagmorgen abgebrochen werden, seit etwa 9 Uhr packen die Händlerinnen und Händler ihre Waren wieder ein.
Weiterlesen »
Der Klimabeirat der Stadt Ratingen lädt zu seiner nächsten Sitzung ein: Die öffentliche Sitzung, an der auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger nach der „3G-Regel“ teilnehmen können, findet am Dienstag, 2. November, ab 19 Uhr im großen Saal der Stadthalle statt. Als Referenten für die Sitzung konnten Prof. Dr. Helmut Grüning von der Fachhochschule Münster und Kristin Wedmann vom Bergisch-Rheinischen Wasserverband gewonnen werden.
Weiterlesen »
Gruppenraum mit Tischen, Stühlen, Regalen.
Das städtische integrative Montessori-Familienzentrum an der Daimlerstraße 11 in Ratingen West lädt, wie in jedem Jahr, alle interessierten Eltern und Familien ein, das Haus und seine Pädagogik kennenzulernen: Am Samstag, 20. November, besteht ab 10 Uhr die Möglichkeit, einen Rundgang durch das Haus zu machen und sich im persönlichen Gespräch über das pädagogische Konzept und weitere Schwerpunkte der Einrichtung zu informieren.
Weiterlesen »
Vier Frauen stehen nebeneinander, sie halten einen Spendenscheck in den Händen.
Ein voller Erfolg war der vom Jugendzentrum LUX veranstaltete Kinderflohmarkt Anfang des Monats: Durch den Verkauf von Kindersachen, die im Vorfeld großzügig von Ratinger Familien gespendet wurden, sind stolze 2555 Euro zusammengekommen. Der gesamte Erlös wurde an das Wegbegleiter-Projekt der Ratinger Diakonie gespendet, das Kindern psychisch erkrankter Eltern konkrete Unterstützung im Alltag gibt.
Weiterlesen »
*
An den weiterführenden Schulen laufen momentan die Vorbereitungen für die Wahlen der neuen Jugendratsmitglieder. Bis zu den Herbstferien wurden die Schülerinnen und Schüler ausführlich über den Jugendrat und die Neuwahlen informiert. Aktives und passives Wahlrecht haben alle Ratinger Jugendlichen, die am ersten Schultag nach den Sommerferien, 18. August 2021, mindestens 13 und höchstens 18 Jahre alt waren.
Weiterlesen »
Das Stadtteilbüro in Ratingen West, Erfurter Straße 33a, ist urlaubsbedingt vom 28. Oktober bis 20. November geschlossen. Ab dem 22. November ist das Büro wieder geöffnet und Stadtteilkoordinatorin Sabine Krebs vor Ort anzutreffen, telefonisch ist sie unter (02102) 550-3271 erreichbar. Weiterlesen »
Die Folgen der Trockenheit der letzten Jahre zeigen sich auch zunehmend in den Ratinger Wäldern: Die durch „Trockenstresses“ geschwächten Bäume verlieren nach Jahren des Wasser- und Nährstoffmangels an Vitalität und werden zudem angreifbar für Schädlinge. Betroffen von dieser Entwicklung sind nicht nur Fichten, sondern auch vermehrt Buchen, die einen hohen Anteil in den städtischen Waldbeständen ausmachen. So müssen nach den Fällungen im letzten Jahr im Waldstück Sinkesbruch/Am Adels nun weitere 25 Buchen an der Straße Sinkesbruch in Hösel gefällt werden, weil sie nicht mehr stand- und bruchsicher sind.
Weiterlesen »
Blick durch eine geöffnete Tür, zu sehen sind Tische und Stühle.
Das städtische Kinderhaus am Dürerring 5 lädt alle interessierten Eltern zu Informationstagen ein, um sich über das pädagogische Konzept der Kita zu informieren. Zwei Termine stehen zur Auswahl: Freitag, 19. November, von 16 bis 18 Uhr, und Samstag, 20. November, von 9 bis 15 Uhr.
Weiterlesen »
Zuständiges Amt

 

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de