Aktuelle Pressemitteilungen der Stadt Ratingen

Die 10 aktuellsten Pressemitteilungen

Nachdem der Rathaus-Neubau durch die Einigung zwischen Stadt und Generalunternehmer allmählich auf die Zielgerade einbiegen kann, beginnt gleich nach Ostern auch die Neugestaltung der Minoritenstraße. Während der ca. zweimonatigen Bauzeit wird es auch längere Phasen geben, in denen der Durchgang zum Marktplatz gesperrt werden muss. Der Martin-Luther-Hof wird aber jederzeit erreichbar sein, auch mit dem Auto.
 
Weiterlesen »
Wegen eines Wasserrohrbruches in einer von drei Zuleitungen des Waldfriedhofs mussten die Stadtwerke in einigen Teilen des Friedhofs das Wasser absperren. Über diese Zuleitung sind mehrere Zapfstellen angeschlossen, es ist aber nicht genau bekannt, welche. Es kann sogar sein, dass einige Zapfstellen innerhalb eines Grabfeldes funktionieren und andere nicht. Daher sollten Besucher des Friedhofes verschiedene Zapfstellen probieren oder Wasser von zu Hause mitbringen. Die Zuleitung kann leider erst nach den Feiertagen repariert werden.
 
Weiterlesen »
Der Rat der Stadt hat in seiner Sitzung am 9. April 2019 eine Reihe von Beschlüssen gefasst, die sich auf das gesellschaftliche Leben in Ratingen spürbar auswirken werden – von der Einigung zum Rathausneubau über Entscheidungen zur Errichtung neuer Kitas bis zur Einstellung neuer Amtsleiterinnen. Die folgende Zusammenfassung liefert eine Auswahl der wichtigsten Entscheidungen mit kurzen Erläuterungen. Ausführlichere Informationen zu den angesprochenen Themen gibt es auf der Website der Stadt unter www.ratingen.de – zum einen unter der neuen Rubrik „Aus dem Stadtrat“ in der linken Spalte der Homepage, zum anderen im Ratsinformationssystem, das Beschlussvorlagen, Sitzungstermine und Ergebnisprotokolle im Original enthält.
 
Weiterlesen »

Hoher Besuch aus den USA am Samstag, 27. April 2019  im Jugendzentrum Manege, Jahnstraße 28. Live und unverkennbar wird Josh Smith das Ratinger Publikum mit seinem exzellenten Gitarrenspiel in seinen Bann ziehen.

Weiterlesen »
Es liegen Meldungen vor, dass im Stadtgebiet Ratingen durch Unbekannte Rattengift ausgelegt wurde und bereits Hunde dadurch verendet sind.
 
Das Ordnungsamt weist ausdrücklich darauf hin, dass die Rattenbekämpfung auf öffentlichen Flächen nur durch vom Ordnungsamt beauftragte Fachfirmen erfolgen darf. Die vom Ordnungsamt beauftragten Fachfirmen benutzen zur Beköderung ausschließlich Boxen, in die das Gift gegeben wird.  Dieses Gift kann nur von Nagern im Inneren der Box aufgenommen werden. Frei verkäufliche Präparate zur Rattenbekämpfung dürfen nur auf Privatflächen ausgebracht werden. Auch hier müssen die vom Hersteller vorgegebenen Schutzmaßnahmen beim Ausbringen beachtet werden.
 
Weiterlesen »
Zwei neue Amtsleiterinnen bestimmte der Rat der Stadt in seiner letzten Sitzung. Michaela Maurer, 54, kommt aus Lübeck und übernimmt das große und breit gefächerte Amt Kommunale Dienste. Sabine Klocke wird neue Leiterin des Jugendamtes, in dem sie bereits als Abteilungsleiterin arbeitet. Beide Ratsentscheidungen fielen einstimmig.
 
Weiterlesen »
Die Wartehallen aus Beton an den Bushaltestellen „Tiefenbroicher Straße“ in Lintorf sind veraltet und entsprechen nicht mehr dem Standard der Stadt Ratingen. Sie werden daher ab Montag, 23. April, abgerissen und ersetzt. Auch die Warteflächen für die Fahrgäste werden neu gepflastert.
 
Weiterlesen »
Der Stadionring ist seit Monaten Forschungsgegenstand: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universitäten Dresden und Wuppertal ermitteln durch Momentaufnahmen, wie sich Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer verhalten. Nun ist das Projekt in eine neue Phase eingetreten. Ende letzter Woche wurden auf der Fahrbahn provisorische Piktogramme aufgetragen. Jetzt wird untersucht, ob sich das Verhalten dadurch ändert.
 
Weiterlesen »

Ab dem 29. April – also unmittelbar nach den Osterferien - gelten wieder die Sommeröffnungszeiten auf dem städtischen Abenteuerspielplatz in RatingenWest, Erfurter Straße 20. Der beliebte Treffpunkt für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 13 Jahren hat dann bis zu den Herbstferien werktags von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Kinder unter sechs Jahren können gerne in Begleitung eines Erwachsenen kommen.

Weiterlesen »
Workshopteilnehmer

„Freiwillig Fair - für eine global verantwortliche Beschaffung in NRW“ – unter diesem Motto stand am 11. April ein Workshop, zu der das Eine Welt Netz NRW und die Stadt Ratingen städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Zivilgesellschaft und Politik in die Räume der VHS eingeladen hatten. Fairtrade-Towns fördern den Fairen Handel auf Kommunaler Ebene und wollen somit verstärkt auch den Fokus auf die Kommunale Beschaffung richten. 

Weiterlesen »
Zuständiges Amt

 

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de