Aktuelle Pressemitteilungen der Stadt Ratingen

Die 10 aktuellsten Pressemitteilungen

Zwei Basketballer, einer sitzt im Rollstuhl
Nach den begeisternden Beiträgen zur Premiere des Jugendkulturpreises mit dem Thema „Jüdisches Leben in der Gegenwart“ und anschließender Preisverleihung im Frühjahr werden nun die Gewinner der nächsten Runde des Jugendkulturpreises gesucht – zum Thema „Ganz schön anders. Für Inklusion – gegen Ausgrenzung!“. Es warten attraktive Preisgelder auf die Gewinner. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Ratinger Schulen, sei es als Einzelperson, als Gruppe, Klasse, Kurs oder Schul-AG. Auch Ratinger Jugendliche ab der Klasse fünf, die außerhalb von Ratingen eine Schule besuchen, können mitmachen.
Weiterlesen »
Plakat
Ab dem 1. Dezember hält der Ratinger Kinder- und Jugendchor einen musikalischen Adventskalender auf seinem YouTube-Kanal bereit. Hinter 24 Türchen verbirgt sich das Ratinger Weihnachtsmusical „Ebenezer Scrooge“, die Geschichte vom geizigen Scrooge nach „A Christmas Carol“ von Charles Dickens mit Illustrationen aus verschiedenen Jahrzehnten. Das Musical stammt aus der Feder des Chorleiters Edwin Pröm. Es wurde am 11. Dezember 2016 in der Ratinger Stadthalle uraufgeführt. Es erzählt die Geschichte eines grantigen und geizigen Geschäftsmanns, dem „der Geist der Weihnacht“ den Wert und die Bedeutung von Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft erklärt.
Weiterlesen »
Kinder- und Jugendchor
Am dritten Adventssonntag findet traditionell das Weihnachtskonzert des Ratinger Kinder- und Jugendchores statt. Nach mehrjähriger Pause lädt der Chor unter der Leitung von Edwin Pröm in diesem Jahr am 11. Dezember um 17 Uhr wieder zu einem feierlichen Weihnachtskonzert in das Stadttheater am Europaring ein. Der Eintritt ist frei.
Weiterlesen »
Künstler und Orchester auf einer Konzertbühne
Am Mittwoch, 14. Dezember, wird im Stadttheater um 20 Uhr die Gala „Freunde, das Leben ist lebenswert“ mit Melodien aus der Welt von Oper, Operette und Musical aufgeführt. Es gastiert das Symphonische Orchester des Landestheaters Detmold. Weiterlesen »
Ein Schnee-Räumfahrzeug im Einsatz
Es ist kalt geworden, auch in Ratingen gab es schon die ersten Nächte mit Temperaturen um den Gefrierpunkt. Wie immer haben die Kommunalen Dienste der Stadt umfassende Vorkehrungen getroffen, damit sich die Ratinger Bürgerinnen und Bürger auch bei winterlichen Bedingungen sicher auf den Straßen bewegen können. „Seit dem 14. November sind unsere Winterdienstmitarbeiter in Rufbereitschaft, um wenn nötig die Straßen von Schnee und Eis zu befreien. Die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer hat dabei höchste Priorität“, sagt Werner Kabacinski, Winterdienstbeauftragter der Kommunalen Dienste.
Weiterlesen »
Mehrere Beutel und Taschen auf einem Tisch.
Weihnachtliches Treiben auf der Turmstraße: Am Freitag, 9. Dezember, laden die Jugendzentren LUX und JuTu sowie die Kita St. Ursula zu einem alternativen Weihnachtsbasar ein. In der Zeit von 16 bis 20 Uhr gibt es auf dem Vorplatz des LUX und dem Außengelände der Kita mehrere nicht-kommerzielle Stände mit handgemachten Sachen, Weihnachtsdekoration und Leckereien.
Weiterlesen »
Die für Mittwoch, 30. November, im Stadttheater geplante Vorstellung „Josef und Maria“ muss leider ersatzlos ausfallen. Einer der beiden Hauptdarsteller ist erkrankt. Bereits gekaufte Einzeltickets können im Kulturamt zurückgegeben werden. Allen Abonnenten des Theaterrings II wird der anteilige Betrag in den nächsten Wochen erstattet.
 
 
Weiterlesen »
Eine Puppe, drumherum Bauklötze
Das Spielzeugmuseum, beheimatet im Trinsenturm am Wehrgang 1, präsentiert seit dem 26. November die neue Ausstellung „Wirtschaftswunder – Spielzeuge der 50er bis 70er Jahre“. Die harten Kriegszeiten waren vorbei und die Wirtschaft nahm langsam wieder Schwung auf, mit der Spielzeugindustrie ging es ebenfalls aufwärts. Neue Materialien wie Vinyl, Kunststoff, Kunsthaare, farbenfrohe Drucke und Hölzer wurden für die neuen, modernen Spielzeuge verwendet. Das machte die Spielzeugabteilungen in den Waren- und Versandhäusern wieder farbenfroh und lebendig. Die neue Ausstellung macht einen bunten und farbenfrohen Streifzug durch das Spielzeugangebot dieser Zeit.
Weiterlesen »
Nachdem die Arbeiten zur umfassenden Modernisierung der leichtathletischen An-lagen im Ratinger Stadion am 24. November abgenommen worden sind, kann dort vom Grundsatz her wieder Sport getrieben werden. Allerdings ist der Rasen – insbesondere auch aufgrund des Wetters in den letzten Tagen – aktuell noch nicht bespielbar.
Weiterlesen »
Geschlossen-Schild
Wegen mehrerer Krankheitsfälle muss der Mehrgenerationentreff Tiefenbroich ab Montag, 28. November, voraussichtlich zwei Wochen lang, also bis einschließlich 9. Dezember, geschlossen bleiben. Die anderen vier städtischen Seniorentreffs in Ratingen-Mitte, West, Ost und Süd sind nicht betroffen und können zu den gewohnten Öffnungszeiten besucht werden. Weiterlesen »
Zuständiges Amt

 

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de