27.05.2016

Smartcafé im Jugendzentrum Hösel gestartet

Wie schicke ich meinem Enkel ein Foto? Ist mein Smartphone ständig im Internet? Was ist das überhaupt mit diesen Apps?

Diese und viele andere Fragen stellten die Senioren und Seniorinnen den Jugendlichen am letzten Dienstag, 24. Mai 2016 im Jugendzentrum Hösel. Dies war das erste Smartcafé, welches vom Jugendrat, dem Seniorenrat und dem Jugendzentrum Hösel initiiert wurde. Außer  den verschiedenen Funktionen des Smartphones stand das persönliche Kennenlernen im Vordergrund.

René Wendeler und Benedikt Dörkes vom Jugendrat präsentierten äußerst professionell. René hatte eine Power Point Präsentation vorbereitet und erklärte das Android Betriebssystem, Benedikt ergänzte in Bezug auf Apple Produkte.

Anschließend standen weitere Jugendrätler und Besucher des Jugendzentrums den Seniorinnen und Senioren zur Seite, um individuelle Fragen zu beantworten. Schnell ging das Gespräch über technische Fragen hinaus und die Generationen lernten sich im Dialog kennen und schätzen. So wies Herr Dr. Freund vom Seniorenrat darauf hin, dass es zukünftig auch Veranstaltungen geben soll, bei denen die Jugendlichen von den Erfahrungen der älteren Generation profitieren.

Für alle Beteiligten stand fest, dass dieses Smartcafé keine Einzelveranstaltung sein soll, da die Seniorinnen und Senioren  weitere Informationen und Vertiefungen bezüglich ihres Smartphones wünschten. Man einigte sich auf Dienstag, 14. Juni 2016, 18.00 Uhr für einen Folgetermin zu dem alle Interessierten herzlich ins Jugendzentrum Hösel, Bahnhofstraße 98, eingeladen sind.

Jugendamt
Stadt Ratingen

Zuständiges Amt

 

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de