09.08.2016

Ersatzstandorte für abgezogene Depotcontainer an der Oststraße

Im Rahmen der Umsiedlung des Edeka-Marktes in die ehemalige Maschinenfabrik und des dafür nötigen Ausbaus der Oststraße musste der Wertstoff-Depotcontainerstandort Oststraße Ende Juli 2016 abgezogen werden.
 
Wie die Kommunalen Dienste der Stadt mitteilen, stehen im Stadtgebiet Ratingen-Ost folgende Ausweichstandorte für die Abgabe von Altpapier, Glas und Altkleider zur Verfügung: Homberger Straße in Höhe Hausnummer 53, Hegelstraße Höhe Hausnummer 16, Auf der Aue 14 (Parkplatz), Bruchstraße 22, Eisenhüttenstraße Höhe Hausnummer 10 und Hausnummer 56 und Formerstraße 2 (Kleingärten).
 
Die Kommunalen Dienste bitten die Anlieger, auf die genannten Plätze auszuweichen. Darüber hinaus soll der Leerungsrhythmus für die Wertstoffe erhöht werden, um das Volumen des entfallenen Depotcontainerstandortes Ost aufzufangen. Nach dem Ende der Baumaßnahme Oststraße wird ein Nachfolgestandort bekannt gegeben.
 
Kommunale Dienste
Stadt Ratingen
Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de