25.05.2014

Ratingen hat gewählt: Klaus Konrad Pesch ist neuer Bürgermeister

Klaus Konrad Pesch - Kandidat von CDU, SPD, Grünen und FDP – ist neuer Bürgermeister der Stadt Ratingen. Mit 51,6 % setzte er sich bei der Kommunalwahl gegen den bisherigen Amtsinhaber Harald Birkenkamp (Bürger-Union, 44,7 %) sowie Thomas Woywod (Piraten, 3,7 %) durch und wird in den kommenden sechs Jahren die Geschicke der Stadt lenken.

Stärkste Fraktion im neuen Rat der Stadt Ratingen ist nach dem vorläufigen Endergebnis die CDU mit 34,6 % (2009: 31,8 %). Die Bürger-Union holte 24,3 % (2009: 27,0%), die SPD 20,9 % (2009: 18,9 %), Bündnis 90/Die Grünen 9,6 % (2009: 9,8 %), die FDP 4,6 % (2009: 9,0 %), die Piraten 2,9 % und die AfD 3,1 %. Der Stadtrat setzt sich demnächst wie folgt zusammen (58 Mitglieder plus Bürgermeister): CDU: 20 Sitze, Bürger-Union: 14, SPD: 12, Grüne: 5, FDP: 3, Piraten: 2, AfD: 2.

Und so haben die Ratinger auf Kreisebene gewählt: Landrat: 56,9 % für Thomas Hendele (CDU), 28,6 % für Manfred Krick (SPD), 14,5 % für Martina Köster-Flashar (Bündnis 90/Die Grünen). In den Kreistag direkt gewählt wurden folgende sechs Ratinger Vertreter: Ewald Vielhaus, Gerd Lüngen, Sebastian Wladarz, Wolfgang Diedrich, Dietmar Weiß und Peter Thomas (alle CDU).

Bei der Europawahl stimmten die Ratinger wie folgt: CDU: 39,1 %, SPD: 31,5 %, Grüne: 9,0 %, AfD: 6,1, FDP: 5,8 %, Linke: 3,0 %, Piraten: 1,5 %. Alle Wahlergebnisse aus Ratingen sind zu finden auf der Homepage der Stadt Ratingen unter www.ratingen.de.

Büro des Bürgermeisters
Stadt Ratingen

Zuständiges Amt

 

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de